Es hagelt Verwarnungen: Vielen ist die 30er-Zone vor der Louis-Peter-Schule in Korbach egal

Von 473 gemessenen Fahrzeugen waren 140 zu schnell. Während 136 Fahrzeugführer mit einem Verwarnungsgeld bedacht wurden, gab es bei vier Fahrern eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Korbach - Am Donnerstag, 28. März 2019, zwischen 9.50 und 13.55 Uhr führte der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Geschwindigkeitsmessungen in der Louis-Peter Straße in Korbach durch.

In diesem Bereich sind 30 km/h erlaubt, da sich dort die Louis-Peter-Schule befindet. Das alarmierende Ergebnis der Messungen während der üblichen Schulzeiten: Von 473 gemessenen Fahrzeugen waren 140 zu schnell.

Während 136 Fahrzeugführer mit einem Verwarnungsgeld bedacht wurden, gab es bei vier Fahrern eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Der Schnellste fuhr mit 59 km/h an der Schule vorbei und wird ein Bußgeld von 80 EUR sowie einen Punkt in der Flensburger Verkehrskartei erhalten, drei Autofahrer erwartet ein Bußgeld von 70 EUR und ebenfalls ein Punkt in Flensburg.

Aufgrund dieses Ergebnisses mit einer Beanstandungsquote von fast 30 Prozent teilte Karsten Grebe vom Regionalen Verkehrsdienst mit, dass es in diesem Gefahrenbereich vor der Schule künftig weitere Geschwindigkeitsmessungen geben wird.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maskierter fällt über junge Frau in Korbach-Lelbach her

Schockierender sexueller Übergriff im Korbacher Ortsteil Lelbach. Die Polizei sucht nach drei Tätern und hofft auf Hinweise durch Zeugen.
Maskierter fällt über junge Frau in Korbach-Lelbach her

Die Taschen voller Schmuck: Polizei in Bad Wildungen schnappt den dreisten Ganoven aus Korbach

Ringe und Halsketten im Wert von etwa 10.000 Euro riss sich ein Ganove aus Korbach in Bad Wildungen unter den Nagel. Der Beschuldigte (45) ist der Polizei kein …
Die Taschen voller Schmuck: Polizei in Bad Wildungen schnappt den dreisten Ganoven aus Korbach

Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Gelungene Choreographie und packende Artistik waren im Angebot, und ein volles Haus gab es am vergangenen Sonntag dazu in der Stadthalle bei „Amazing Shadows“.
Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Korbach krempelt seinen Stadtpark um

Der Stadtpark in Korbach kann wegen des milden Wetters schon früh im Jahr umgestaltet werden. Erste Bäume sind planmäßig gefällt und werden durch neue ersetzt. Mit Hilfe …
Korbach krempelt seinen Stadtpark um

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.