Ideenwerkstatt für die Altstadt von Bad Wildungen

+
Ein Entwicklungskonzept für die Bad Wildunger Altstadt: Einige Punkte wurden zusammengetragen, die nun im Zuge einer Ideenwerkstatt mit Leben zu füllen sind.

Der Bad Wildunger Altstadt soll ein Entwicklungskonzept auf die Beine helfen und den Stadtteil für die Zukunft aufwerten.

Bad Wildungen - Die Auftaktveranstaltung zur Erstellung des Entwicklungskonzepts für die Bad Wildunger Altstadt hat im Oktober des vergangenen Jahres stattgefunden. Seitdem hat sich einiges getan.

Viele Interessierte beteiligten sich an den öffentlichen Veranstaltungen, wie dem Altstadtspaziergang und der Leitbildwerkstatt. Zusammengetragen wurden in den Veranstaltungen viele Punkte, die nun im Zuge einer Ideenwerkstatt mit Leben zu füllen sind.

 „Selbstverständlich können auch weitere Projekte, Maßnahmen und Ideen in die Ideenwerkstatt eingebracht werden“, so die Stadtverwaltung. Alle Interessierten sind zum Mitmachen herzlich eingeladen am Mittwoch, 30. Januar, 18.30 Uhr, im Jugendhaus, Kirchplatz 7.

Zusammengetragen wurden beispielsweise folgende Punkte:

• Verkehrsberuhigung in den Altstadtgassen

• Anlage von Aufenthaltsräumen

• Schaffung eines "erlebbaren" Marktplatzes

• Ausbau der Barrierefreiheit

• Realisierung von Wohnraum für alle

• Sicherstellung von mehr Sauberkeit

• Schaffung von "Erlebniseinkauf" und Gastronomie

• Mehr Wohn- bzw. Nachtruhe

• Steigerung der touristischen Attraktivität für unsere Gäste

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrer (29) rast in Zuschauer von Rosenmontagszug: Viele verletzte Kinder - Weitere Person festgenommen 

In Volkmarsen in Nordhessen ist es am Nachmittag bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Autofahrer (29) rast in Zuschauer von Rosenmontagszug: Viele verletzte Kinder - Weitere Person festgenommen 

Rund 30 Verletzte nach der Horrorfahrt eines 29-Jährigen in Volkmarsen: Infozentrum ist eingerichtet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die hessische Polizei ermitteln gegen einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Volkmarsen.
Rund 30 Verletzte nach der Horrorfahrt eines 29-Jährigen in Volkmarsen: Infozentrum ist eingerichtet

Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

In Volkmarsen ist ein Auto in den dortigen Rosenmontagsumzug gefahren. Nach ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte geben.
Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

In Volkmarsen ist es am Nachmittag, 24. Februar 2020, beim Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.