Immer weniger Hilfe in Sicht - Psychisch Kranke in Frankenberg geben entmutigt auf

Frankenberg. "Es geben viele psychisch Kranke einfach entmutigt die Suche auf, wobei es dann zur Verschlimmerung oder sogar einer Chronifizierung

Frankenberg. "Es geben viele psychisch Kranke einfach entmutigt die Suche auf, wobei es dann zur Verschlimmerung oder sogar einer Chronifizierung der Erkrankung kommen kann und das darf nicht sein", betont der Bundestagsabgeordnete und Gesundheitsexperte Dr. Edgar Franke nach seinem Gespräch in Frankenberg. Mit Psychotherapeut Michael Ruh diskutierte er die wohnortnahe Versorgung.

Sechs psychotherapeutische Praxen gibt es in Frankenberg und dennoch herrschen lange Wartezeiten. "Kein Wunder, denn je Tag können Psychotherapeuten gerade einmal sieben bis acht Patienten betreuen. Die Behandlungen sind sehr zeitintensiv. Daher kann ich bei rund 250 Anfragen nur etwa 40 neue Patienten je Jahr annehmen", berichtet Ruh.

Franke weiß aus Diskussionen mit Vertretern der Psychotherapeutenkammer, dass generell lange Wartezeiten bestehen. So paare sich, vor allem im ländlichen Raum, die zeitraubende Suche nach einem Behandlungsplatz mit längeren Anfahrtswegen. Wegen häufigeren Entwicklungsstörungen und größeren Belastungen in Schule, Ausbildung und Beruf, gebe es immer mehr Patienten. Durch die Regelungen des Vorsorgungsstrukturgesetzes ist allerdings die bisher schon nicht ausreichende psychotherapeutische Versorgung im Landkreis gefährdet. Es drohe dadurch eine Stilllegung von psychotherapeutischen Praxen, befürchten Franke und Ruh.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Ab Dienstag, 15. Oktober, wird mit Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee begonnen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, für den Besuch im …
Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Der Besucherstrom zum Mittelalterlichen Markt in Korbach wollte am Wochenende nicht abreißen. Es war entsprechend viel los in der Stadt. Die vielen Schausteller entlang …
Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Ein missglücktes Ausweichmanöver sorgte am Sonntagvormittag in Gemünden (Wohra) für einen großen Schrecken bei Anwohnern und Einsatzkräften.
Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.