Internationale Bühne: Mario Jassmann kämpft in der höheren Klasse

+
Mario Jassmann will seine Siegesserie fortsetzen.

Die Walmehalle in Meineringhausen wird am 9. November zur Boxarena für einen Kampfabend mit Mario Jassmann. Der Profiboxer greift nach seinem ersten internationalen Titel im Supermittelgewicht.

Korbach - Die Walmehalle in Meineringhausen wird am 9. November zur Boxarena für einen Kampfabend mit Mario Jassmann. Der Profiboxer greift nach seinem ersten internationalen Titel im Supermittelgewicht. Der Weltverband WBF (World Boxing Federation) hat Mario Jassmanns bisherige Erfolge anerkannt und ihn als Kandidaten für einen „Intercontinental-Titelkampf“ nominiert. Eine Herausforderung für den heimischen Kämpfer, der nun in der nächsthöheren Gewichtsklasse (Super-Mittelgewicht bis 76,3 Kg) antreten muss.

Als Gegner ist Ericles Towesangekündigt, der als „kampfstarker kubanischer Boxkünstler beschrieben wird. Auch Towes möchte auf jeden Fall den Gürtel mit nach Hause nehmen. Das Ziel von Mario Jassmann ist, seinen lupenreinen Kampfrekord auf 20 Siege auszubauen und seinen mit 21 Siegen ebenso erfahrenen Gegner in die Schranken zu weisen. Der Boxverband WBF wird zwei weitere hochkarätige Titelkämpfe in das Programm integrieren und die Boxsportfreunde in Korbach dürfen sich auf voraussichtlich zehn interessante Begegnungen im Boxring freuen.

Einlass zur Veranstaltung ist ab 18 Uhr. Die Walmehalle bietet Platz für rund 450 Zuschauer. Durch die kompakte Nähe der Sitzplätze zum Ring soll es eine tolle Stimmung in der Halle geben. Mit im Aufgebot sind diesmal drei Kämpfer aus den USA Daniel Brown (Weltergewicht), Travis Haushaw (Super-Mittelgewicht) und Shawn Miller (Schwergewicht).

Wie der Kampf von Mario Jassmann am 9. November 2019 ausging, lesen Sie hier...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

Für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar planen die Arolsen Archives unter dem Titel „Jeder Name zählt...!“ ein besonderes Projekt.
„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Am 27. Januar projizieren die Arolsen Archives im Rahmen der Aktion #LichterGegenDunkelheit Portraits von Überlebenden aus dem Konzentrationslager Dachau an das …
#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.