K 91 ist zu eng

Diemelstadt. Bei einem Ortstermin an der K91 mit Bürgermeister Elmar Schröder und dem ersten Kreisbeigeordneten Jens Deutschendorf wurde deutlich, d

Diemelstadt. Bei einem Ortstermin an der K91 mit Bürgermeister Elmar Schröder und dem ersten Kreisbeigeordneten Jens Deutschendorf wurde deutlich, dass nicht nur der fehlende Radweg und die zu schmalen Seitenwege auf den Brücken, sondern auch die Kreisstraße selbst ein Problem darstellt. Bei der Begegnung zweier Lastzüge zeigte sich das Gefährdungspotential. Beide Fahrzeuge mussten auf den unzureichend befestigten Randstreifen ausweichen. Für Fahrradfahrer wäre kein Platz mehr gewesen.Obwohl den Beteiligten die Problematik spätestens jetzt klar wurde, zeigte sich, dass ein sofortiges Handeln nicht zu erwarten ist. So wies Jens Deutschendorf darauf hin, dass der Kreis jährlich nur eine Kreisstraße regelgerecht ausbauen könne. Ein großer Teil der Straßenbaumillionen würde in die Instandsetzung gesteckt. Eine Änderung der Straßenbreite sei damit in der Regel nicht verbunden.Armin Schwarz (MdL) betonte, dass an seiner Partei noch nie ein Straßenbauprojekt gescheitert sei. Die Maßnahme habe Priorität und damit seine Unterstützung.Auch Stefan Beck (Geschäftsführer von SmurfitKappa) zeigte großes Interesse am Ausbau der K91 und einer neuen Autobahnanbindung, die zur Entlastung des Schwerlastverkehrs innerorts führen würde. "Wir als Firma wollen diesen Weg mittragen und unsere innerbetrieblichen Wege so konzipieren, dass die größtmögliche Entlastung erreicht wird. Die Firma wird künftig noch wachsen, und damit wird auch zwangsläufig eine Erhöhung des Verkehrsaufkommens verbunden sein", so Beck.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Willingen stellt die Weichen für die Zeit nach Corona

Die Tourist-Information Willingen versorgt die Betriebe mit wichtigen Informationen und kümmert sich um die Gästebindung. Gästelose Betriebe nutzen die Coronazeit für …
Willingen stellt die Weichen für die Zeit nach Corona

Den Landwirten fehlen Erntehelfer: Maschinenringe vermitteln 

Der Bundesverband der Maschinenringe e. V. hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Online-Plattform www.daslandhilft.de gestartet.
Den Landwirten fehlen Erntehelfer: Maschinenringe vermitteln 

Eltern und Alleinerziehende können hier finanzielle Hilfe beantragen

Die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg empfiehlt allen hessischen Eltern und besonders auch Alleinerziehenden zu prüfen, ob diese Förderungen für sie in Frage kommen.
Eltern und Alleinerziehende können hier finanzielle Hilfe beantragen

Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen wie deutschlandweit trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter.
Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.