150 Jahre Königsquelle in Bad Wildungen

+
Pavillon der Königsquelle (Rörigstraße) in Bad Wildungen

Die Königsquelle wurde im Jahre 1869 wiederentdeckt. Anlässlich dieses runden Jubiläums findet am 20. August 2019 im Park am Pavillon der Königsquelle (Rörigstraße) in Bad Wildungen eine kleine Feier statt. Außerdem gibt die Deutsche Post zu diesem Anlass eine Sonderbriefmarke heraus.

Bad Wildungen - Beginn der Jubiläumsfeier am Dienstag, 20. August 2019, ist um 14 Uhr. Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden und wird musikalisch von Leo Eberhardt mit dem Akkordeon umrahmt.

Die Königsquelle gilt als die älteste Mineralquelle in Bad Wildungen und wurde im Jahr 1869 von dem Arzt Dr. Carl Rörig am Fuße des Schlossberges wiederentdeckt, gefasst und fortan als Heilmittel genutzt.

Aus dem besonderen Anlass des 150-jährigen Jubiläums wird einmalig eine limitierte Auflage von Sonderbriefmarken und Sondermarken mit Ersttagsbrief (limitierte Auflage von 300 Stück) angeboten. Zusätzlich wird von Herrn Dieter Josefiak (Vertreibsmanager der Deutschen Post AG für die Region) der Tagesstempel ausgegeben.

Die Jubiläumsveranstaltung wird eröffnet durch den Bad Wildunger Bürgermeister Ralf Gutheil. Im Anschluss präsentiert Bernhard Weller, der Leiter der Städtischen Museen und Kulturbeauftragter der Stadt, interessante Informationen und amüsante Anekdoten zur Geschichte der Heilquelle.

Schließlich berichtet der technische Geschäftsführer des städtischen Wasserversorgers BKW, Dipl-Ing. Stephan Tent, Wissenswertes zu Geologie, chemischer Zusammensetzung und medizinischer Wirkungsweise der Königsquelle. Der Innenraum des hübschen Königsquellen-Pavillons mit seinem besonderen Ambiente steht während der Veranstaltung zur Besichtigung offen.

Wasser-Experte Stephan Tent bietet dann auch eine kleine Führung mit Erläuterungen im Quellpavillon an. Außerdem werden dort historische Bilder von der erhaltenen Originalfassung der Königsquelle – sie ist im Bad Wildunger Quellenmuseum ausgestellt - zu sehen sein. Alle Gäste sind herzlich eingeladen, an einem Heilwasser Umtrunk teilzunehmen und die ebenso schmackhafte wie gesunde Königsquelle selbst an Ort und Stelle zu verkosten. Bei unsicherer Witterung wird die Veranstaltung in der Wandelhalle Bad Wildungen stattfinden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Kampfhubschrauberpiloten vom Regiment 36 aus Fritzlar üben seit gestern Nachtflüge in der Region.
Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Der Hammerberg Rad- und Wanderweg ist wegen der Gefahr herabfallender Äste oder umstürzender Bäume bis auf weiteres gesperrt. Betroffen ist das Teilstück ab der …
Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Frankenberg. „Upskirting stellt eine erhebliche Verletzung der Intimsphäre der Betroffenen dar“,  betont die Landtagsabgeordnete, Dr. Daniela Sommer. „Upskirting“ …
Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Der Betrüger hat sich als Microsoftmitarbeiter ausgegeben und ist so an den Online-Banking-Account gelangt. Die Polizei warnt vor einer erneuten Betrugswelle.
Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.