„Josephine & Parcival“: Open-Air-Figurentheater am Nationalparkzentrum

Josephine mit Wildschweinen.
+
Josephine mit Wildschweinen.

Das Open Air-Theaterstück „Josephine & Parcival“ wird im Amphitheater am NationalparkZentrum in Herzhausen gezeigt.

Vöhl - Das Open Air-Theaterstück „Josephine & Parcival“ wird am Sonntag, 23. August, um 15 Uhr im Amphitheater am NationalparkZentrum gezeigt. Die Vorführung ist gratis und nicht nur für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldungen sind bis 21. August mittags unter Tel. 05621-752490 notwendig.

Das Theater von Christoph Buchfink handelt von den Abenteuern der Sau Josephine aus der Unterkuhle, die durch die Mittel- und Oberkuhle in den Wald gelangt, wo sie sich in das Wildschwein Parcival verliebt. Die spannende, lustige und hintergründige Figuren-Fabel ist mit liebevoll kreierten Charakteren inszeniert. Buchfink nimmt sich mit der Geschichte dem Thema „Anders als die anderen sein“ an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Hessen Mobil baut am Fahrbahnrand der Landdesstraße L 3382 zwischen Reddighausen und Dodenau neue Schutzplanken ein.
Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Am Montag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen-Mengeringhausen. Ein Bewohner hatte sich nach einem …
Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Flecki sucht ein Zuhause

Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Flecki.
Flecki sucht ein Zuhause

Vöhl-Herzhausen: Zwei Pedelecs gestohlen - Polizei bitte um Hinweise

Am Mittwoch entwendeten ein oder mehrere Täter zwei Pedelecs aus einer Garage in Vöhl-Herzhausen. Ein Täter wurde auf frischer Tat ertappt, schubste den Eigentümer weg …
Vöhl-Herzhausen: Zwei Pedelecs gestohlen - Polizei bitte um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.