Jubiläum erneut abgesagt: 800 Jahre Eppe wird vorerst nicht gefeiert

Eppe von oben, inklusive Crossstrecke.
+
Eppe von oben, inklusive Crossstrecke.

Schon im vergangenen Jahr musste das 800-jährige Jubiläum des Korbacher Ortsteils Eppe verschoben werden. Aufgrund der aktuellen Lage hat sich der Vorstand vom Aktiven Eppe e.V. dazu entschieden, das geplante Jubiläumsfest erneut abzusagen.

Korbach. Schon im vergangenen Jahr musste das 800-jährige Jubiläum des Korbacher Ortsteils Eppe verschoben werden. Aufgrund der aktuellen Lage und der weiterhin geltenden Beschränkungen hat sich der Vorstand vom Aktiven Eppe e.V. dazu entschieden, das für dieses Jahr am 14. und 15. August geplante Jubiläumsfest abzusagen. Selbst wenn sich die Lage in den nächsten Monaten entspannen sollte, bleibt fraglich, ob ein unbeschwertes Feiern im August möglich sein wird.

Im April sollte außerdem der Kommersabend in der Aartalhalle stattfinden, dieser muss leider ebenfalls abgesagt werden. Über das weitere Vorgehen wird in der nächsten Jahreshauptversammlung entschieden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Zu den „Lost Places“ im Landkreis zählt auch dieses Gebäude. Es war mal eine Schule und Kindergarten.
Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Farbenpracht in Bad Wildungen: Für Ostern schmückt sich die Stadt außergewöhnlich

Jedes Jahr werden in Bad Wildungen die kleinen und großen  Dekorationen völlig neu entworfen und gestaltet. Darum empfiehlt sich die Kurstadt ab dem kommenden Wochenende …
Farbenpracht in Bad Wildungen: Für Ostern schmückt sich die Stadt außergewöhnlich

Verdiente Korbacher Gästeführer ausgezeichnet

Heinz Merl wurde zum Ehrenstadtführer ernannt. Das Team der Gästeführer sucht stets Verstärkung.
Verdiente Korbacher Gästeführer ausgezeichnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.