Junge von Hund ins Gesicht gebissen

Gemünden/Wohra. Ein einjähriger Junge aus Gemünden wurde von einem Golden Retriever ins Gesicht gebissen. Er musste in der Universitätsklinik in M

Gemünden/Wohra. Ein einjähriger Junge aus Gemünden wurde von einem Golden Retriever ins Gesicht gebissen. Er musste in der Universitätsklinik in Marburg operiert werden.

Dieser Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, 18. Oktober. Gemeinsam mit einer Freundin und deren Kleinkind war eine 20-jährige Gemündenerin gegen 16.30 Uhr in der Innenstadt unterwegs. Ihren 1-jährigen Sohn zog sie in einem "Bobbycar" hinter sich her. Ziel der Frauen war das Grundstück einer Hundehalterin, deren Golden Retrierverhündin Nachwuchs erwartet. Man wollte über den Kauf eines Welpen sprechen.

Als die beiden Frauen das eingezäunte Grundstück betraten, näherte sich der Rüde und biss dem 1-jährigen Kind unvermittelt ins Gesicht und ins linke Bein. Zurück blieb eine klaffende Wunde (im Gesicht). Nach der Erstversorgung bei einem ortsansässigen Arzt brachte die Mutter ihr Kind die Marburger Universitätsklinik, wo es sofort operiert wurde. Nach einigen Tagen stationären Aufenthalt ist der Junge jetzt aber wieder zu Hause. Der Hundebiss wird nun auch noch ein strafrechtliches Nachspiel haben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Waldeck-Frankenberg hat die beste Impfquote in Hessen und auch bei der Nachverfolgung der Personenkontakte mit dem Coronavirus gibt es keine Probleme.
Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Dem Circus Gebrüder Barelli wurde sein derzeitiges Quartier in der ehemaligen Betonfabrik in Ernsthausen gekündigt. Nun muss eine neue Unterkunft gefunden werden.
Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Diese Frau bedeutet Gefahr für Bad Wildungen

Polizei muss aggressiver Dame das Auto wegnehmen, um Schlimmeres zu verhindern.
Diese Frau bedeutet Gefahr für Bad Wildungen

Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Im März war zunächst die Rede davon, dass Waldeck-Frankenberg zwei Testzentren für Abstrich-Untersuchungen im Zusammenhang mit Infektionen durch das Coronavirus bekommen …
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.