Kampagne gegen Komasaufen

+
Foto: Archiv

Waldeck-Frankenberg. Kunst gegen Komasaufen: Unter dem Motto "bunt statt blau" startet die Krankenkasse DAK-Gesundheit jetzt erneut ihre Kam

Waldeck-Frankenberg. Kunst gegen Komasaufen: Unter dem Motto "bunt statt blau" startet die Krankenkasse DAK-Gesundheit jetzt erneut ihre Kampagne gegen den anhaltend hohen Alkoholmissbrauch von Jugendlichen. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren findet zum dritten Mal statt. Alle Schulen sind bis zum 31. März zur Teilnahme eingeladen.

Die Zahl jugendlicher Komasäufer war auch 2010 unverändert hoch. Landesweit sollen nach Informationen der Krankenkasse 1690 Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung in Krankenhäusern behandelt worden sein.  Auch in Waldeck - Frankenberg ist Komasaufen ein Thema.

2011 hatten bundesweit 12.500 junge Künstler bunte Plakate zum Thema gemalt, davon auch viele Schüler aus Waldeck-Frankenberg. Mit der Kampagne soll es gelingen, ein Zeichen gegen das Rauschtrinken von Jugendlichen zu setzen. Sie erreicht viele Jugendliche und bewegt sie dazu, sich kritisch mit diesem aktuellen Thema auseinander zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Erfolg für die Polizei: Der Tatverdächtige, der nach dem räuberischem Diebstahl in einer Drogerie in Bad Wildungen mit Gewalt flüchten konnte, ist ermittelt.
Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Wie die Polizei berichtet, haben drei  Männer versucht, in das Gebäude des Werkhofes in der Itzelstraße in Bad Wildungen einzubrechen.
Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Das Adventskonzert des Posaunenchores Nieder-Ense / Immighausen findet am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Kirche in Nieder-Ense statt.
Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.