Kampf im Asylbewerberheim

+

Wohra. Eine Vielzahl von Einsatzkräften der Polizei und der Rettungsdienstmussten heute zur Asylbewerberunterkunft eilen.

Wohra. Die Polizei ist heute um kurz nach 11 Uhr alarmiert worden. Es gab eine Auseinandersetzung im Asylbewerberheim Wohra (Kreis Marburg-Biedenkopf), bei der auch Waffen im Spiel gewesen sein sollen. Eine Vielzahl von Einsatzkräften der Polizei und der Rettungsdienst waren zur Asylbewerberunterkunft geeilt.

Nach ersten Ermittlungen stritten sich ein 28-jähriger Mann und eine 29-jährige Frau. Nach Auskunft der Polizei sollen private Gründe der beiden Bewohner eine Rolle spielen. Die Auseinandersetzung endete für beide mit leichteren Verletzungen.

Aufgrund unterschiedlicher Darstellungen der Vorkommnisse steht derzeit nicht fest, ob und wie es bei dem Streit zum Einsatz eines Messers kam. Auch die erlittenen Verletzungen lassen bisher darüber keine eindeutige Aussage zu.

Der Rettungswagen brachte die an der Augenbraue verletzte Frau zwecks weiterer Versorgung ins Krankenhaus.

Ein Strafverfahren ist sowohl gegen den Mann als auch gegen die Frau Strafverfahren eingeleitet worden. Zur Verhinderung weiterer Streitigkeiten soll in Absprache mit der Ausländerbehörde eine anderweitige Unterbringung des Mannes und seiner Familie erfolgen.

Im Januar geriet das Asylbewerberheim bereits in die Schlagzeilen, als vier junge Deutsche die Unterkunft angriffen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues Löschfahrzeug für Ehringen

Die Freiwillige Feuerwehr Ehringen bekommt ein neues Löschgruppenfahrzeug. Ein Fördermittelbescheid vom Land Hessen wurde von Minister Peter Beuth übergeben.
Neues Löschfahrzeug für Ehringen

Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Hessen Mobil baut am Fahrbahnrand der Landdesstraße L 3382 zwischen Reddighausen und Dodenau neue Schutzplanken ein.
Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Arbeitsgemeinschaft der Kur- und Bädermuseen tagt in Bad Wildungen

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Kur- und Bädermuseen Deutschlands hat in diesem Jahr in Bad Wildungen stattgefunden.
Arbeitsgemeinschaft der Kur- und Bädermuseen tagt in Bad Wildungen

Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Am Montag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen-Mengeringhausen. Ein Bewohner hatte sich nach einem …
Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.