Kaum Preiserhöhungen bei NVV: Im Landkreis bleiben die Tarife gleich

Obwohl der öffentliche Nahverkehr seine Kosten bei weitem nicht durch Fahrkartenverkäufe decken kann, wird es keine Preisänderungen in Waldeck-Frankenberg geben, teilt NVV mit.

Korbach - Gerade einmal 34 Prozent machen Fahrgeldeinnahmen in Nordhessen aus. Die übrigen 66 Prozent werden aus Steuergeldern finanziert. Bei der NVV-Tarifanpassung zum 1. Januar 2020 wird es nur Veränderungen in Kassel und den direkt angrenzenden Gebiete im Landkreis Kassel geben.

„Nur dort wo das Angebot in der Regel besonders gut und umfangreich ist, werden einzelne Preise um circa zwei Pro-zent angehoben“, teilt NVV mit. Die ländlichen Regionen Nordhessens sollen „nicht noch weiter verteuert“ werden, so der Verkehrsverbund.

Ziel der nahezu konstant bleibenden Tarife ist es, die Belastung für die Kunden so gering wie möglich zu halten, obwohl die Verkehrsleistungen für den NVV teurer werden. Darüber hinaus soll vermieden werden, dass Fahrgäste abwandern und den Individualverkehr nutzen.

Als Preisbeispiel für besonders häufig genutzte Verbindungen und Fahrkartenarten nennt das Unter-nehmen auch die Strecke Korbach-Bad Arolsen genannt. In der Preisstufe 4 kostet die Einzelfahrkarte weiterhin 5,70 Euro, beim MultiTicket bleibt es bei 14,10 Euro genauso wie bei der Monatskarte für 122 Euro.

Außerdem kündigt NVV an, in den nächsten Jahren das gesamte Fahrpreistableau auf den Prüfstand zu stellen und grundlegend zu ändern. Es soll nach mehr als 20 Jahren an die aktuellen Entwicklun-gen angepasst werden.

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Erfolg für die Polizei: Der Tatverdächtige, der nach dem räuberischem Diebstahl in einer Drogerie in Bad Wildungen mit Gewalt flüchten konnte, ist ermittelt.
Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Wie die Polizei berichtet, haben drei  Männer versucht, in das Gebäude des Werkhofes in der Itzelstraße in Bad Wildungen einzubrechen.
Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Das Adventskonzert des Posaunenchores Nieder-Ense / Immighausen findet am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Kirche in Nieder-Ense statt.
Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.