Kein Kind auf die Straße werfen

Korbach. Hoffentlich wird sie nie zum Einsatz kommen. Ein Satz der gleich mehrfach bei der Erffnung der neuen Babyklappe au

Korbach. Hoffentlich wird sie nie zum Einsatz kommen. Ein Satz der gleich mehrfach bei der Erffnung der neuen Babyklappe ausgesprochen wurde. Die Babyklappe hinter dem Korbacher Krankenhaus soll verzweifelte Mtter vom Schlimmsten abhalten. Hinweisschilder (oberes Bild) fhren zu dem mit 40.000 Euro gestalteten Raum. Per Knopfdruckt ffnet sich eine Schiebetr. Dahinter steht eine glserne Krippe (unteres Bild). Darin liegt neben Deckchen und Windel ein Kuvert mit zwei Briefen fr die Mutter. Es sind Informationen ber das weitere Vorgehen und Ansprechpartner enthalten.Wenn sich die Tre schliet, wird das Pflegepersonal benachrichtigt und die Mutter kann sich unerkannt zurckziehen. Mehr Bilder am Textende...

Die beiden Briefe in der Babyklappe

Der Landkreis schreibt:

Guten Tag,Ihre Entscheidung hilft, das berleben Ihres Kindes mit abzusichern.Das Krankenhaus unterrichtet uns (das Jugendamt des Landkreises Waldeck-Frankenberg, Adoptionsberatung)umgehend. Wir begreifen Ihre Entscheidung so, dass wir neue Eltern fr Ihr Kind suchen und damit die Zukunft und die Entwicklung eines Menschen gesichert werden soll.Als Leitgedanken einer jeden Adoption stellen wir das Wohl des Kindes voran.Jhr Kind wird spter erfahren, dass die Adoptiveltern nicht seine leiblichen Eltern sind. Fr das Kind ist es wichtig, etwas ber seine wahre Herkunft zu erfahren. Sie knnen deshalb einigelnformationen fr das Kind aufschreiben und uns zukommen lassen.Sie helfen dem Kind damit, spter besser mit der Situation fertig zu werden, wenn Sie ihm etwas ber sich und Ihre Lebenssituation aufschreiben. Vielleicht haben Sie aber auch noch medizinische Angaben ber das Kind, die fr die weitere Versorgung wichtig sind.Egal, wie Ihre Situation heute ist - sprechen Sie uns an oder schreiben Sie, wenn Sie denken, der Zeitpunktist fr Sie richtig. Wir bieten Ihnen umfassende Gesprche an.

Kontakt:Carmen Schfer06451/743780Frankenberg

Hans VaupelTel. 05631/954152Korbach

Das Krankenhaus schreibt:

Liebe Mutter,Sie haben sich heute entschlossen Ihr Kind durch die Babyklappe abzugeben. Es wre schn, wenn Sienoch einen Brief fr den kleinen Erdenbrger schreiben, damit er spter einen Ansatz fr seineWurzelsuche hat.In wenigen Minuten wird eine Pflegekraft kommen und dem Kleinen eine zuvor festgelegte, geheime und nur einmal vergebene Nummer zuweisen. An Hand dieser Nummer knnen wir jederzeit dieeindeutige Identitt des Kindes nach der bernahme aus der Babyklappe zuweisen.Wir werden in unserem Haus eine kurze Erstuntersuchung Ihres Suglings durchfhren und sofort dasJugendamt informieren.WennIhr Kindgesund ist, so kommtes innerhalb krzester Zeit in die Obhutdes Jugendamtes. Gern knnen Sie sich dort melden und weitere Informationen zu dem Suglingerhalten.Sollte das Kind erkrankt sein, so sorgen wir fr die Verlegung in eine Kinderklinik. Auch dann wird dasKind umgehend dem Jugendamt gemeldet.Falls Sie erst vor wenigen Stunden entbunden haben, raten wir Ihnen dringend, rztliche Hilfe oder dieHilfe einer Hebamme in Anspruchzu nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Weil durch das laufende Insolvenzantragsverfahren bei Wilke Wurstwaren die Stromversorgung des Betriebes irgendwann abgestellt wird und damit ein Bersten der Behälter zu …
Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Der NABU Battenberg feiert in diesem Jahr sein 40 jähriges Bestehen. Aus diesem Grund findet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Burgberghalle ein Kommers statt, …
Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Zum vierten Mal in Folge startet der Korbacher gemeinnützige Verein LOGOS Global Vision die Weihnachtsaktion „Ein Päckchen der Freude“, für die Bürgermeister Klaus …
Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Es sind bereits vier Fälle, die seit Anfang November die Polizei beschäftigen. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Fakt ist aber, der Täter kehrt auch wieder …
Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.