Unbekannte Täter brachen in Kieswerk ein

Unbekannte Täter brachen in ein Kieswerk ein und stahlen eine geringe Menge Bargeld - Sachschaden: 2.000 Euro.

Korbach. Vergangene Nacht wurde in Edertal-Giflitz in der Bahnhofstraße in ein Kieswerk eingebrochen. Unbekannte Täter überwanden vermutlich das Zufahrtstor und verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Bürogebäude. Dort erbeuteten sie eine geringe Menge Bargeld. Den Sachschaden den sie anrichteten beziffert die Polizei auf 2.000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/70900 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Des Teufels General“ mit Gerd Silberbauer in der Hauptrolle

Der Volksbildungsring Bad Arolsen präsentiert das Schauspiel „Des Teufels General“ von Carl Zuckmayer mit Gerd Silberbauer in der Hauptrolle. Weitere Rollen sind mit …
„Des Teufels General“ mit Gerd Silberbauer in der Hauptrolle

Sturmtief Friederike: Nationalpark Kellerwald-Edersee kurzfristig gesperrt

Sturmtief Friederike hat auch im Nationalpark Kellerwald-Edersee Spuren hinterlassen. Aus Sicherheitsgründen wird der Nationalpark für Besucher kurzfristig gesperrt.
Sturmtief Friederike: Nationalpark Kellerwald-Edersee kurzfristig gesperrt

Kaminbrand in Diemelsee-Rhenegge

Neben den Sturmeinsätzen wurden die Diemelseer Feuerwehren aus Adorf und Rhenegge auch zu einem Kaminbrand alarmiert.
Kaminbrand in Diemelsee-Rhenegge

Smartphone verschwindet aus unverschlossenem Transporter in Willingen

Der Dieb hatte es einfach: Unverschlossen stand ein Transporter etwa 30 Minuten vor einem Schuhgeschäft in Willingen. Das Smartphone lag in der Mittelkonsole.
Smartphone verschwindet aus unverschlossenem Transporter in Willingen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.