Unbekannte Täter brachen in Kieswerk ein

Unbekannte Täter brachen in ein Kieswerk ein und stahlen eine geringe Menge Bargeld - Sachschaden: 2.000 Euro.

Korbach. Vergangene Nacht wurde in Edertal-Giflitz in der Bahnhofstraße in ein Kieswerk eingebrochen. Unbekannte Täter überwanden vermutlich das Zufahrtstor und verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Bürogebäude. Dort erbeuteten sie eine geringe Menge Bargeld. Den Sachschaden den sie anrichteten beziffert die Polizei auf 2.000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/70900 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Mountainbike Party des Jahres: Hier das Video und die Bilder

Bereits zum 20. Mal war Willingen Austragungsort für das Bike Festival, das zu den größten in Europa zählt. Und wieder bot die ganze Bandbreite des Mountainbike Sports …
Die Mountainbike Party des Jahres: Hier das Video und die Bilder
Video

Das Video zum Bike Festival in Willingen

Willingen im Zeichen des Mountainbike-Sports. Tausende Besucher waren auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern und bei den verschiedenen Rennen.
Das Video zum Bike Festival in Willingen

Mofa in Volkmarsen gestohlen

In der Nacht zu Montag stahlen unbekannte Diebe eine orange Kreidlermofa in der Baustraße.
Mofa in Volkmarsen gestohlen

Wunderschöne Märchenwelt in Bad Wildungen

Das Regionale Märchen-Festival „5 auf einen Streich“ bot märchenhafte Erlebnisse im Kurpark und an der Wandelhalle in Bad Wildungen, wie unser Bilder zeigen...
Wunderschöne Märchenwelt in Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.