Klarstellung zum nicht öffentlichen Bahngipfel: Bürgermeister Heß ist nicht grundsätzlich dafür

+
Foto: Feldmann

Frankenberg. Mit Blick auf die Diskussion der Reaktivierung der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach weißt Bürgermeister Rüdiger Heß darauf hin, dass

Frankenberg. Mit Blick auf die Diskussion der Reaktivierung der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach weißt Bürgermeister Rüdiger Heß darauf hin, dass er sich als Frankenberger Bürgermeister nicht grundsätzlich für die Wiederaufnahme der Bahnstrecke nach Korbach ausgesprochen habe.

In der jüngsten Berichterstattung des von MdB Dr. Edgar Franke initiierten "Bahngipfels" sei aus einer nicht öffentlichen Sitzung zitiert worden. "Dabei kann der Eindruck entstehen, dass ich mich als Frankenberger Bürgermeister vorbehaltlos für die Reaktivierung der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach ausgesprochen habe. Dem ist jedoch nicht so", stellte Rüdiger Heß klar.

Er habe an dieser Sitzung teilgenommen, um den Sachstand der Diskussionen zum Lückenschluss der Kurhessenbahn zu erfahren und sich entsprechend zu informieren. In dieser nicht öffentlichen Sitzung habe er deutlich gemacht, dass aus Frankenberger Sicht noch viele offene Fragen bestünden.

"Bevor man über den Lückenschluss der Bahnstrecke von Frankenberg nach Korbach diskutiert, sollte man sich beispielsweise Gedanken über die Gestaltung des Ein- und Ausstiegpunktes in Frankenberg, konkret des Frankenberger Bahnhofs, machen", betonte der Rathauschef. Außerdem verfüge die Stadt Frankenberg über mündige Bürgerinnen und Bürger; nach seiner Auffassung sollte auch die Bevölkerung zum Lückenschluss der Kurhessenbahn gefragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampeln werden zeitweise an der Ortsumgehung bei Korbach B 251/252 aufgestellt

In den kommenden beiden Wochen vom 2. bis 13. März 2020 erhalten die Verkehrsknoten der Umgehungsstraße neue Schutzplanken.
Ampeln werden zeitweise an der Ortsumgehung bei Korbach B 251/252 aufgestellt

Polizeieinsatz: Frau tot in vermüllter Wohnung gefunden

Die Polizei in Frankenberg entdeckte heute ein tote Frau in ihrer Messie-Wohnung. Ein Fremdverschulden schließen die Beamten aus.
Polizeieinsatz: Frau tot in vermüllter Wohnung gefunden

Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Befremdliche Einzelheiten zum Täter - „Er war unberechenbar“

In Volkmarsen ist es bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Autofahrer ist in die Zuschauermenge gefahren. Fast 60 Menschen wurden …
Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Befremdliche Einzelheiten zum Täter - „Er war unberechenbar“

Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent im Landkreis

Der Winter hinterlässt auf dem heimischen Arbeitsmarkt kaum Spuren. In Waldeck-Frankenberg liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 3,7 Prozent, was einem Minus von 0,1 …
Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.