Kleine Menschen, große Hilfe

Gerade erst ein paar Minuten auf der Welt und schon Lebensretter. Sie fragen sich, wie das gehen kann? Mit einer Blutspende aus der Nabelschnur. Dass

Gerade erst ein paar Minuten auf der Welt und schon Lebensretter. Sie fragen sich, wie das gehen kann? Mit einer Blutspende aus der Nabelschnur. Dass Blutspenden Leben retten knnen, ist bekannt. Ob man bei einem Unfall oder bei einer Operation viel Blut verliert, Konserven helfen. Doch es gibt Krankheiten, die so tckisch sind, dass einfache Behandlungsmethoden wie eine Transfusion nicht mehr helfen. Zum Beispiel Leukmie, auch als Blutkrebs bekannt. Erkrankten Menschen hilft hier oftmals eine Stammzellenspende. Denn bei Stammzellen ist noch nicht festgelegt, was aus ihnen einmal wird. Sie knnen sich noch in jede andere Krperzelle verwandeln und daher den Krper reparieren helfen. Was viele Menschen nicht wissen: Stammzellen kann man aus Nabelschnurblut gewinnen. Beim Thema Stammzellen denken viele gleich an die Forschung an Embryonen und bezeichnen das als ethisch verwerflich. Wie immer man dazu steht: Mit der Stammzellengewinnung aus Nabelschnurblut hat das nichts zu tun. Als ungenutzte Ressource bezeichnete Dr. Lutz-Gnther Scharf, Chefarzt der Gynkologie am Korbacher Stadtkrankenhaus das Nabelschnurblut. Und er hat recht: Ist das Baby geboren, wandern Placenta und Nabelschnur meist in den Mll. Dabei knnen schon 100 Milliliter Nabelschnurblut anderen Menschen das Leben retten. Menschen, die vielleicht auch Mtter oder Vter sind. Fr die frischgebackene Mutter ist die Blutspende keine groe Sache, fr andere kann sie ein Leben wert sein. Deshalb wird das Korbacher Krankenhaus ihre werdenden Mtter knftig fragen, ob sie mit einer Nabelschnur-Blutspende einverstanden sind. Und so kann ein kleiner Mensch groe Hilfe leisten.

von Annegret Bernhardt

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Busse fahren öfter
Kassel

Busse fahren öfter

Fahrplanwechsel am 12. Dezember: KVG sorgt für spürbare Verbesserungen
Busse fahren öfter
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Mannheim: Eklat bei CDU-Kreisparteitag – Stadtrat bedrängt Journalistin
Welt

Mannheim: Eklat bei CDU-Kreisparteitag – Stadtrat bedrängt Journalistin

Mannheim – Der SWR wollte in einer Live-Schaltung vom Kreisparteitag der CDU Mannheim berichten. Doch dann kam Stadtrat Thomas Hornung und sprengte den Beitrag:
Mannheim: Eklat bei CDU-Kreisparteitag – Stadtrat bedrängt Journalistin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.