Kloster wird vermessen

Das Zeltlager nahe der Aartalhalle. BILDGALERIE am TextendeFlechtdorf. Architektin Ulrike Wassermann von der Fachhochschule Friedberg und

Das Zeltlager nahe der Aartalhalle.

BILDGALERIE am Textende

Flechtdorf. Architektin Ulrike Wassermann von der Fachhochschule Friedberg und Helmut Walter vom Frderverein Kloster Flechtdorf haben ber den Verlauf der Vermessungsarbeiten im 800 Jahre alten Kloster Flechtdorf informiert. Fr die ntigen Sanierungsmanahmen stehen 200.000 Euro bewilligte Gelder zur Verfgung. Da von dem alten Gebude keine Grundrissplne existieren, sind im Vorfeld aufwendige Vermessungsarbeiten ntig, ohne die weitere Arbeiten nicht mglich sind, so Helmut Walter. Die Fachhochschule Gieen-Friedberg veranstaltet mit ihren Architekturstudenten jedes Jahr ein Praxisseminar. Dieses Jahr wurde das Kloster Flechtdorf als bestes zur Auswahl stehendes Objekt ausgewhlt. ,,73 Studenten erarbeiten mit fnf Betreuern in 12 Gruppen unter Leitung von Professor Nikolaus Zieske und seiner ,,rechten und manchmal auch linken Hand Architektin Ulrike Wassermann mit einem Koordinatensystem vier digitale Grundrissplne von vier Ebenen, die spter bei den Sanierungsarbeiten zur Verfgung stehen. Gleichzeitig werden von den Studenten, die sich im dritten und vierten Semester befinden, bauliche Schden dokumentiert ergnzt Architektin Ulrike Wassermann. Die 73 Studenten haben ein Zeltlager nahe der Aartalhalle aufgeschlagen. Die Betreuer sind im Ort einquartiert. Die Dreier-Symbiose bei dieser Aktion: Die Fachhochschule Gieen-Friedberg hat ein selten gutes bungsobjekt, der Frderverein Kloster Flechtdorf spart etwa 10.000 Euro Vermessungskosten und die rtliche Bckerei freut sich ber optimalen Umsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.