1. Klostertag

Flechtdorf. Reichhaltig war das Angebot auf dem ersten Klostertag in Flechtdorf. Besonders viele ltere Besucher schwelgten in zahlre

Flechtdorf. Reichhaltig war das Angebot auf dem ersten Klostertag in Flechtdorf. Besonders viele ltere Besucher schwelgten in zahlreichen Erinnerungen. Viele Geschichten aus der guten alten Zeit wurden erzhlt. Eine Dame brach gar in Trnen aus. Edelgard Wagener aus Hringhausen, die dem Frderverein des Klosters angehrt, verkaufte den noch vorhandenen Hausrat. Architekt Eckhard Lohmann zeigte in seinem Vortrag die Mglichkeiten auf, wie das ehemalige Konventsgebude in Zukunft genutzt werden kann. Dr. Jgen Rmer aus Lichtenfels,erzhlte Klostergeschichte und Klostergeschichten. Whrend die Kinder unter fachkundiger Anleitung sich zum Thema Schnecken, Luse, Drachenblut austoben konnten. Zum Ausklang gab es in der nach der Renovierung wieder nutzbaren Klosterkirche ein Kammerkonzert mit dem Schubertiade-Ensemble Waldeck-Pyrmont. Der Frdervereinsvorsitzende Helmut Walter zog am Abend des ereignisreichen Tages ein positives Fazit und sah sich besttigt. Wir konnten die Inhalte vermitteln. Das Gezeigte kann sich sehen lassen. Wir schauen positiv in die Zukunft. Es geht weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Fulda

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

Ein Ehepaar aus Fulda wurde von Beamten der Polizei Bad Hersfeld nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Heinrich-von-Stephan-Straße …
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fulda

14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Ein 14-Jähriger aus Künzell wurde dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda eine Parfümflasche sowie alkoholische Getränke entwendete.
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.