Kneipe mit viel Resonanz: So sieht Ehrenamt in Frankenberg auch aus

Bereits jetzt ist die im Frühsommer feierlich eröffnete Ehrenamtskneipe in Frankenberg-Röddenau zu einem Renner geworden.
+
Bereits jetzt ist die im Frühsommer feierlich eröffnete Ehrenamtskneipe in Frankenberg-Röddenau zu einem Renner geworden.

Bereits jetzt ist die im Frühsommer feierlich eröffnete Ehrenamtskneipe in Frankenberg-Röddenau zu einem Renner geworden.

Röddenau -  50 ehrenamtliche Kräfte wechseln sich ab mit Kuchenbacken, Gäste bewirten und Thekendienst sowie Putzen und Einkaufen nicht zu vergessen. „Wir hätten uns eine so große Resonanz kaum vorstellen können“, freut sich Jens Bornscheuer. Besonders zu unseren Themenabenden, wie dem Schnitzeltag oder dem griechischen Abend, ist kaum ein Platz frei.

Die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg nutzte die Gelegenheit, möchte das großartige ehrenamtliche Engagement der Röddenauer unterstützen und legte den Beteiligten nahe, sich beim Förderprogramm des Landes „Starkes Dorf“ zu bewerben. Denn nach diesem Sommer stehen große Sonnenschirme für die einladend gestaltete und viel genutzte Terrasse ganz oben auf dem Wunschzettel. Zum Abschluss löste Claudia Ravensburg zudem, ihr bei der Einweihung gegebenes Versprechen ein und wechselte hinter die Theke zum Bierzapfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Edersee hautnah - hr-fernsehen geht auf Entdeckungstour

Wohin in den Ferien? Vor dieser Frage stehen gerade viele Menschen, und hr-Moderator Tobi Kämmerer will dabei helfen, sie zu beantworten. Zur Urlaubssaison wurde aus …
Edersee hautnah - hr-fernsehen geht auf Entdeckungstour

Die Stadt Volkmarsen erschließt Baugebiet Am Külter Berg

Im Stadtteil Külte wurde das letzte Neubaugebiet „An der Schule“ mit 18 Bauplätzen im Jahr 2004 erschlossen. Die letzten Bauplätze wurden 2016 verkauft und bebaut. Das …
Die Stadt Volkmarsen erschließt Baugebiet Am Külter Berg

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 11.062 angestiegen. Es sind bisher 514 Menschen …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Eine neue Kläranlage für Asel muss her - sonst droht der Entzug der Erlaubnis

Die Kläranlage in Asel muss dringend saniert werden, sonst droht der Entzug der Einleitungserlaubnis in den Edersee. Die Anlage wurde 1981 gebaut und erfüllt längst …
Eine neue Kläranlage für Asel muss her - sonst droht der Entzug der Erlaubnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.