Knell: Ein schwerer Schlag für die Region

+
Elias Knell. Foto: Archiv

Waldeck-Frankenberg. Auf die Ankündigung, dass der AST-Verkehr auf vielen Linien im ganzen Landkreis für mehrere Monate ausfällt, reagieren die Jun

Waldeck-Frankenberg. Auf die Ankündigung, dass der AST-Verkehr auf vielen Linien im ganzen Landkreis für mehrere Monate ausfällt, reagieren die Jungen Liberalen Waldeck-Frankenberg verärgert.

"Die sogenannte Kernkoalition im Kreishaus hat durch Herrn Weltecke die Jungen Liberalen noch im letzten November wissen lassen, wir sollten uns konstruktiv zeigen und die Verhandlungen über den AST-Verkehr abwarten, bevor wir uns kritisch äußern. Leider sind unsere schlimmsten Befürchtungen eingetreten und Anrufsammeltaxen wird es bis auf weiteres in großen Teilen des Landkreises nicht geben. Dies ist ein schwerer Schlag für die Region und für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, denen es nicht möglich ist, mit einem eigenen Auto Strecken zu bewältigen", erklärt der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Waldeck-Frankenberg, Elias Knell.

"Wir wiederholen an dieser Stelle nochmals sehr deutlich unsere Forderung vom November des letzten Jahres und fordern Landrat Kubat dazu auf, sich dringend für die Reaktivierung der betroffenen AST-Linien einzusetzen. Jetzt ist das Kind, trotz großer Ankündigungen, leider in den Brunnen gefallen. Hoffentlich beginnt die sogenannte Kernkoalition nun endlich, ihr Steckenpferd- Thema öffentlicher Personennahverkehr auch zu bearbeiten", hofft JuLi-Chef Knell auf Engagement des Landrats.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Irish Spring Festival - Frühlingsfest der Folk Music in Bad Wildungen

Das wohl wichtigste Frühlings-Folk-Festival des Landes, das „Irish Spring – Festival of Irish Folk Music“ macht im Rahmen seiner Tournee auch in der Wandelhalle Bad …
Irish Spring Festival - Frühlingsfest der Folk Music in Bad Wildungen

Streit um die Wohrateiche: Hainaer Bürger kämpfen für den Erhalt "ihrer" Teiche

Kürzlich hat der Landeswohlfahrtsverband Hessen Pläne veröffentlicht, die Wohrateiche bei Haina zurückbauen zu wollen. Eine Bürgerinitiative setzt sich nun für den …
Streit um die Wohrateiche: Hainaer Bürger kämpfen für den Erhalt "ihrer" Teiche

Korbach sucht die neue Goldmarie: Wer folgt auf Lisa-Marie?

Die Stadt Korbach sucht ein neues Gesicht. Los Mädels, bewerbt euch!
Korbach sucht die neue Goldmarie: Wer folgt auf Lisa-Marie?

Korbach feiert Abrissparty im alten Rathaus

Der Umzug ist abgeschlossen, Abriss und Rathausneubau können beginnen. Bevor es jedoch mit den Arbeiten so richtig los geht, wird heute „Abrissparty“ gefeiert.
Korbach feiert Abrissparty im alten Rathaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.