Knell: Ein schwerer Schlag für die Region

Elias Knell. Foto: Archiv
+
Elias Knell. Foto: Archiv

Waldeck-Frankenberg. Auf die Ankündigung, dass der AST-Verkehr auf vielen Linien im ganzen Landkreis für mehrere Monate ausfällt, reagieren die Jun

Waldeck-Frankenberg. Auf die Ankündigung, dass der AST-Verkehr auf vielen Linien im ganzen Landkreis für mehrere Monate ausfällt, reagieren die Jungen Liberalen Waldeck-Frankenberg verärgert.

"Die sogenannte Kernkoalition im Kreishaus hat durch Herrn Weltecke die Jungen Liberalen noch im letzten November wissen lassen, wir sollten uns konstruktiv zeigen und die Verhandlungen über den AST-Verkehr abwarten, bevor wir uns kritisch äußern. Leider sind unsere schlimmsten Befürchtungen eingetreten und Anrufsammeltaxen wird es bis auf weiteres in großen Teilen des Landkreises nicht geben. Dies ist ein schwerer Schlag für die Region und für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, denen es nicht möglich ist, mit einem eigenen Auto Strecken zu bewältigen", erklärt der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Waldeck-Frankenberg, Elias Knell.

"Wir wiederholen an dieser Stelle nochmals sehr deutlich unsere Forderung vom November des letzten Jahres und fordern Landrat Kubat dazu auf, sich dringend für die Reaktivierung der betroffenen AST-Linien einzusetzen. Jetzt ist das Kind, trotz großer Ankündigungen, leider in den Brunnen gefallen. Hoffentlich beginnt die sogenannte Kernkoalition nun endlich, ihr Steckenpferd- Thema öffentlicher Personennahverkehr auch zu bearbeiten", hofft JuLi-Chef Knell auf Engagement des Landrats.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umweltstraftat in Vöhl: Batterien und Asbestplatten landen im ehemaligen Steinbruch

Im ehemaligen Steinbruch von Vöhl-Schmittlotheim ist umweltgefährdender Abfall abgeladen worden. Der oder die Täter ließen illegal Glas, Altreifen, Elektronik, Batterien …
Umweltstraftat in Vöhl: Batterien und Asbestplatten landen im ehemaligen Steinbruch

Diebe brechen Zimmereibetrieb in Bad Wildungen auf

Die Polizei geht davon aus, das mehrer Diebe am Wochenende einen Zimmereibetrieb in Bad Wildungen-Odershausen heimgesucht haben.
Diebe brechen Zimmereibetrieb in Bad Wildungen auf

Polizei sucht dubiosen Radfahrer: Er soll bei Allendorf eine 14-Jährige belästigt haben

Wie die Polizei bekannt gibt, hat am vergangenen Freitag, 31. Juli 2020, die Mutter einer 14-Jährigen Anzeige bei der Polizei in Frankenberg erstattet, da ihre Tochter …
Polizei sucht dubiosen Radfahrer: Er soll bei Allendorf eine 14-Jährige belästigt haben

Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Hessen Mobil erneuert fleißig die Fahrbahndecken, was für bei Verkehrsteilnehmern und Anwohner zu verkehrlichen Einschränkungen führt. Verständnis ist gefragt bei den …
Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.