Korbach: Papiere aus Auto geklaut

Am Wochenende wurden wichtige persönliche Papiere aus dem Handschuhfach und der Mittelkonsole eines Autos in Korbach gestohlen.

Korbach - Eine 45-Jährige aus Korbach parkte ihren grauen Hyundai Freitagnachmittag um 14:30 Uhr in ihrer Hofeinfahrt im Philosophenweg. Als sie Samstagmittag um 12:00 Uhr zu ihrem Kombi zurückkehrte, musste sie feststellen, dass unbekannte Diebe in der Zwischenzeit ihre wichtigen persönlichen Papiere aus dem Handschuhfach und der Mittelkonsole gestohlen haben.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickdiebe in Lebensmittelmärkten in Korbach und Bad Arolsen unterwegs

Erst in Korbach, dann in Bad Arolsen wurden Kunden in Lebensmittelmärkten von Trickdieben bestohlen.
Trickdiebe in Lebensmittelmärkten in Korbach und Bad Arolsen unterwegs

Bad Wildungen: Feuer in Papiertonne gelegt

Am Sonntag brannte gegen 17.20 Uhr eine Altpapiertonne unweit der Matthias-Bauer-Schule am Breiten Hagen.
Bad Wildungen: Feuer in Papiertonne gelegt

15-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Korbach - zwei Festnahmen und große Suchaktion

Nach der tödlichen Messerattacke in Korbach hat die Polizei mittlerweile zwei tatverdächtige Deutsche (18 und 19 Jahre alt) festgenommen. Heute sucht die Polizei den …
15-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Korbach - zwei Festnahmen und große Suchaktion

Video zum Mord in Korbach - Jugendlicher bei Messerstecherei getötet

Am späten Donnerstagabend, 21. September, wurde ein 15-Jähriger in Korbach durch mehrere Messerstiche getötet.
Video zum Mord in Korbach - Jugendlicher bei Messerstecherei getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.