Korbach will sein Stadtgrün mit Millionen Euro attraktiver machen

+
Die Vogelvoliere im Katthagen wird gerade renoviert

Die Kreis- und Hansestadt Korbach will eines ihrer Alleinstellungsmerkmale, den doppelten Stadtmauerring und vor allem die Flächen dazwischen, noch attraktiver gestalten.

Korbach - Die Kreis- und Hansestadt Korbach will eines ihrer Alleinstellungsmerkmale, den doppelten Stadtmauerring und vor allem die Flächen dazwischen, noch attraktiver gestalten. Da kommt ein Förderzuschuss von 2,4 Millionen Euro gerade recht.

Stadtpark und Schießhagen stehen 2019 nach dem Hessentag auf dem Programm. Ab kommender Woche wird der marode Teich im Park verfüllt, um für das Volksfest als Fläche zur Verfügung zu stehen. Danach ist unter anderem eine neue Wasseranlage in Planung. Die Vogelvoliere im Katthagen ist ebenfalls baufällig und wird bereits saniert und in die Maßnahmen einbezogen.

Die Flächen in der Laake kommen 2020 dazu, mit neuem Spielplatz, Bolzplatz und Gewässeröffnung. Alle Bereiche sollen aufgewertet und mit naturnahen Konzepten repräsentativer gestaltet werden. Ein Planungs- und Lenkungsausschuss mit Vertretern von Stadt, Parteien, Bauamt, Bauhof, Stadtmarketing und jeweils konkret Betroffenen wurde bereits benannt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher landen im Abstellraum einer Schulkantine in Bad Wildungen

Einbrecher haben an einer Schule in der Stresemannstraße in Bad Wildungen eine Scheibe im Erdgeschoss zertrümmert, um in das Gebäude zu gelangen. Mit Hilfe einer …
Einbrecher landen im Abstellraum einer Schulkantine in Bad Wildungen

Nach Wilke Wurstskandal: Interne Ermittlungen beim Landkreis sprechen Lebensmittelüberwachung frei

Die zuständigen Mitarbeiter des Kreises haben im Fall der tödlichen Listerien in Zusammenhang mit Wilke Wurstwaren einen guten Job gemacht, erklärt Landrat Dr. Reinhard …
Nach Wilke Wurstskandal: Interne Ermittlungen beim Landkreis sprechen Lebensmittelüberwachung frei

Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Die Stadt Korbach hat mit dem Abbau der Pergola am Stadtpark begonnen.
Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Trotz vorangegangener Proteste hat gestern die Demontage der Pergola im Stadtpark Korbach begonnen.
Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.