SPD Korbach: „Wir wollen die stärkste Kraft sein“

Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 tritt die SPD Korbach mit insgesamt 20 Kandidaten an.
+
Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 tritt die SPD Korbach mit insgesamt 20 Kandidaten an.

Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 tritt die SPD Korbach mit insgesamt 20 Kandidaten an.

Korbach. Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 tritt die SPD Korbach mit insgesamt 20 Kandidaten an.

„Mit unserer Liste haben wir die Weichen hin zu einem positiven Wahlziel gestellt, auch weiterhin die stärkste politische Kraft in Korbach zu sein und gemeinsam mit den politischen Mitbewerbern unsere Stadt erfolgreich weiter zu entwickeln“, so Fraktionsvorsitzender Henrik Ludwig, der die Liste anführt Lilo Hiller Platz 2) und der Ortsvereinsvorsitzende Achim van der Horst Platz 3) folgen.

„Wir holen viele junge und kompetente Menschen in die Stadtpolitik, ohne gänzlich auf die Erfahrung und Expertise langjähriger Mandatsträger zu verzichten. Damit stellen wir einen geordneten Übergang auf die nächste Generation sicher“, meint Van der Horst. Auf den weiteren Listenplätzen stehen Christina Vesper Münnich 4), Stefan Bongert 5), Sabine Weinreich 6), Helmut Schmidt 7), Holger Figge 8), Moritz Briehl 9), Ottmar Hanickel 10), Karl-Friedrich Sude 11), Dirk Leyhe 12), Monika Goos 13), Ramona Peuster-Reiß 14), Friedrich Grundmann 15), Katharina Kappelhoff 16), Karl Reiß 17), Heike Weber 18), Ralf Wiegelmann 19) und Gerd Seewald 20).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Die jüngsten Einbrüche in Korbach und Willingen gehen wahrscheinlich auf das Konto eines Täters. Davon geht die Kriminalpolizei Korbach aktuell aus.
Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus, der im Inneren des Gebäudes entstanden sein muss. Weitere Ermittlungen werden Spezialisten …
Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

50.000 Euro Sachschaden: In den frühen Morgenstunden ereignete sich in der Flechtdorfer Straße in Korbach ein Kellerbrand. Die Polizei geht nicht von Brandstiftung aus.
Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.