Korbacher Lkw auf A 44 ausgebrannt

+

Kassel. Vergangene Nacht brannte auf der Autobahn 44 kurz vor der Anschlusstelle Wilhelmshöhe ein Lkw. Die A44  musste in Fahrtrichtung Dortmund fü

Kassel. Vergangene Nacht brannte auf der Autobahn 44 kurz vor der Anschlusstelle Wilhelmshöhe ein Lkw. Die A44  musste in Fahrtrichtung Dortmund für rund vier Stunden gesperrt werden. Die Sattelzugmaschine brannte völlig aus.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf den Auflieger verhindern. Es entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. Der Brand ist nach Erkenntnissen der Polizei auf einen technischen Defekt im Motorraum, möglicherweise einem geplatzten Turbolader, zurückzuführen.

Eigener Löschversuch scheiterte

Wie der 30 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Bad Emstal den Polizeibeamten  berichtete, war er um kurz vor Mitternacht mit dem Sattelzug eines Korbacher Unternehmens auf der A44 in Richtung Dortmund unterwegs. In der Steigungsstrecke kurz vor der Ausfahrt Bad Wilhelmshöhe habe er einen deutlichen Leistungsverlust der Maschine bemerkt und den Sattelzug kurz vor der Ausfahrt auf dem Standstreifen zum Stehen gebracht. Nachdem er ausgestiegen war, bemerkte er Flammen unter dem Fahrzeug. Eigene Löschversuche mit dem bordeigenen Feuerlöscher schlugen fehl.

Daraufhin alarmierte der 30-Jährige um 23.57 Uhr über Notruf Feuerwehr und Polizei. Der Sattelzug hatte Blechteile für Pkws geladen. Die Ladung blieb unbeschädigt. Da der Lkw über eine Strecke von etwa eineinhalb Kilometer auch Öl verloren hatte, zogen sich die erforderlichen Reinigungs- und Aufräumarbeiten im Abschnitt zwischen dem Kreuz Kassel-West und der AS Bad Wilhelmshöhe bis gegen 4.30 Uhr hin.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an
Kassel

Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an

Noch immer werden Mütter schräg angeschaut, wenn sie in der Öffentlichkeit zum Stillen ihr Baby an die Brust legen. Die Stadt Kassel hat nun mit dem ersten Stillraum in …
Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.