„Korbacher Open“: Großes Schachturnier im Bürgerhaus

Schachbrett
+
Ein Schachbrett.

Die Schachfreunde Korbach laden zum neunten internationalen Schachturnier. Im Korbacher Bürgerhaus kämpfen rund 200 gemeldete Schachspieler aus neun Nationen um Titel und Preisgelder des „Korbacher Open“.

Korbach. Die Schachfreunde Korbach laden zum neunten internationalen Schachturnier. Von Donnerstag, 19. Oktober, bis Sonntag, 22. Oktober, kämpfen im Korbacher Bürgerhaus etwa 200 gemeldete Schachspieler aus neun Nationen um Titel und Preisgelder des „Korbacher Open“. Eine ehemalige U 10-Weltmeisterin aus China sowie ein junger Spieler aus Indien werden erwartet.

Die Spieler sind in drei verschiedene Leistungsklassen unterteilt: A-, B- und C-Open. Aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg sind gemeldet: Boris Shkolnyk, Christian Naujocks, Karl-Heinz Lages, Olaf Papst, Hartmut Unruh und 12 Nachwuchsspieler (alle aus Korbach), Andre Schmidt aus Battenberg, Jonas und Sebastian Boehme aus Somplar, Moritz und Marcel Ruhl, Rudolf Beisinghoff, Friedrich Wagener (alle aus Bad Arolsen), Andreas Schlömer sowie Benjamin Koch aus Willingen.

Die Partien der Spieler des A-Turniers werden online auf www.korbacher-open.de übertragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fiesta mit177 km/h auf der Bundesstraße - 3 Monate Fahrverbot

Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der Korbacher Umgehungstraße waren 58 Autos zu schnell unterwegs. Spitzenreiter war ein Ford Fiesta mit 177 km/h.
Fiesta mit177 km/h auf der Bundesstraße - 3 Monate Fahrverbot

Dorferneuerung: Bereicherung für das Dorfleben in Laisa

Battenbergs Bürgermeister Christian Klein und Ortsvorsteher Jörg Paulus haben der CDU-Kreistagsfraktion Projekte der Dorferneuerung in Laisa vorgestellt.
Dorferneuerung: Bereicherung für das Dorfleben in Laisa

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 158.968 Menschen (Stand:18. Januar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Der 1703 gegründete Zirkus musste schon viele Schicksalsschläge wegstecken, doch die Corona-Krise könnte der letzte Kampf für das Traditionsunternehmen Barelli werden.
Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.