Nach Festnahme eines 29-jährigen Kriminellen aus Korbach: Wer kann etwas zu den Gegenständen sagen?

Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
1 von 5
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
2 von 5
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
3 von 5
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
4 von 5
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.
5 von 5
Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.

Drogen, Diebstähle und Verstöße gegen Bewährungsauflagen. Dieser Korbacher hat einiges auf dem Kerbholz. Die Polizei sucht Eigentümer oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können.

Korbach. Ein 29-Jähriger aus Korbach steht im Verdacht mehrere Diebstähle begangen zu haben. Unter anderem sollen verschwundene Motorroller auf sein Konto gehen. Außerdem wurde er mit Haftbefehl gesucht, weil der Straffällige mehrfach gegen seine Bewährungsauflagen verstieß.

Mit Beschluss des Amtsgerichts Kassel hat die Polizei deshalb die Wohnung des Verdächtigen durchsucht. Statt des Gesuchten trafen die Polizisten einen 28-jährigen Mitbewohner und einen 25-jährigen Besucher an. Mehrere Gegenstände, die aus Diebstählen stammen dürften, so vermutet die Polizei, konnten bislang nicht zugeordnet werden. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern oder Zeugen, die etwas zu den Gegenständen sagen können. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel. 05631-9710.

Außerdem fanden die Beamten in einem Schrank noch eine Anbauplantage mit Marihuanapflanzen.

Am Montag, 3. April, konnte der Tatverdächtige dann schließlich doch im Stadtgebiet Korbach festgenommen werden. Er wurde dem Haftrichter beim Amtsgericht Korbach vorgeführt und im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt in Kassel gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Anhand der Spuren konnte die Polizei ermitteln, dass der oder die Diebe das frei zugängliche Hofgelände in Bad Wildungen-Braunau betreten haben und mit der …
Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

Das Hessenfest in der Landesvertretung in Berlin gehört zu den festen Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungskalender der Bundeshauptstadt.
Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

Illegale Abschlussfahrt endet für fünf Schüler im Krankenhaus

Für die Schüler der Mittelpunktschule Sachsenhausen sollte es so etwas wie eine Abschlussfahrt sein. Mit einem Traktor samt Anhänger ging es verbotener Weise von …
Illegale Abschlussfahrt endet für fünf Schüler im Krankenhaus

Planwagen mit Jugendlichen in Waldeck umgestürzt: Fünf Verletzte

Am Donnerstagmorgen ist ein Planwagen mit Jugendlichen zwischen Sachsenhausen und Niederwerbe umgestürzt.
Planwagen mit Jugendlichen in Waldeck umgestürzt: Fünf Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.