Kostenlos Websites

Die Auftraggeber waren begeistertBattenberg. Im EDV-Unterricht der Klasse 12 FOS Wirtschaft an der Hans-Viessmann-Schule haben Schle

Die Auftraggeber waren begeistert

Battenberg. Im EDV-Unterricht der Klasse 12 FOS Wirtschaft an der Hans-Viessmann-Schule haben Schler fr Auftraggeber ihrer Wahl eine Website erstellt. Die Friseure Wilfried und Oliver Schmidt aus Medebach und der Landschaftsgrtner Alexander Cronau aus Bottendorf zeigten Interesse und versorgten die Schler mit ausreichend Informationen und Bildmaterial fr den Internetauftritt.Die 23 Schler knnen nach drei Monaten, in das Projekt wurden drei Wochenstunden investiert, vorstellen. Die Auftraggeber waren begeistert. Landschaftsgrtner Alexander Cronau sagte, er werde die Website so bernehmen wie sie gestaltet wurde, lediglich ein paar Bilder sollen noch aktualisiert werden. Auch die Friseure haben die Entwrfe in die engere Wahl genommen und werden sich demnchst fr eine entscheiden. Das Erstellen der Website ist fr die Auftraggeber kostenlos. Bei Interesse knnen sich Firmen mit dem Lehrer Michael Heinemann in Verbindung setzen.Unser Bild zeigt Olga Gutknecht, Sandra Finkenstein, Miriam Benner-Hensel, Paul Lukaschewitsch, die die Seite fr den Landschaftsgrtner entwarfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Kampfhubschrauberpiloten vom Regiment 36 aus Fritzlar üben seit gestern Nachtflüge in der Region.
Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Der Hammerberg Rad- und Wanderweg ist wegen der Gefahr herabfallender Äste oder umstürzender Bäume bis auf weiteres gesperrt. Betroffen ist das Teilstück ab der …
Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Frankenberg. „Upskirting stellt eine erhebliche Verletzung der Intimsphäre der Betroffenen dar“,  betont die Landtagsabgeordnete, Dr. Daniela Sommer. „Upskirting“ …
Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Der Betrüger hat sich als Microsoftmitarbeiter ausgegeben und ist so an den Online-Banking-Account gelangt. Die Polizei warnt vor einer erneuten Betrugswelle.
Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.