Kreis verleiht Kulturpreis 2015

Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Verbände sind aufgerufen, Vorschläge für Preisträger einzureichen.

Waldeck-Frankenberg. Der Landkreis will 2015 erneut einen Kulturpreis zur Förderung besonderen, beispielhaften Engagements im Bereich des kulturellen Schaffens verleihen. Der Preis dient zur Förderung der kulturellen Kräfte auf Kreisebene. Er ist in einen mit bis zu 2.000 Euro dotierten Hauptpreis sowie einen mit bis zu 500 Euro dotierten Jugendpreis geteilt.

Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Verbände sind aufgerufen, Vorschläge einzureichen. Auch Eigenbewerbungen sind zulässig. Vorgeschlagen werden können Personen oder Gruppen, die sich im Landkreis oder mit Bezug zum Kreis auf kulturellem Gebiet in außergewöhnlichem Maß engagieren. Der Benennung sollten Unterlagen beigefügt sein, mit denen das zu würdigende Engagement zum Ausdruck gebracht wird.

Eine Liste der bisherigen Preisträger ist auf Anfrage beim Landkreis Waldeck-Frankenberg, FD 2.3/ Frau Frömel, Südring 2, 34497 Korbach, Tel. 05631/954337, erhältlich. Dort werden auch die Vorschläge für einen Kulturpreisträger 2015 entgegengenommen. Die Benennungen müssen bis zum 31. Mai beim Landkreis eingegangen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kaum Preiserhöhungen bei NVV: Im Landkreis bleiben die Tarife gleich

Obwohl der öffentliche Nahverkehr seine Kosten bei weitem nicht durch Fahrkartenverkäufe decken kann, wird es keine Preisänderungen in Waldeck-Frankenberg geben, teilt …
Kaum Preiserhöhungen bei NVV: Im Landkreis bleiben die Tarife gleich

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.