Künftig müssen Schulden von den Mehreinnahmen zurückgezahlt werden

Hessen. "Mit dem Ausführungsgesetz zur Schuldenbremse verpflichten wir uns dauerhaft zu einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Haushaltspol

Hessen. "Mit dem Ausführungsgesetz zur Schuldenbremse verpflichten wir uns dauerhaft zu einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Haushaltspolitik", erklärt der Finanzminister Dr. Thomas Schäfer.

Spätestens bis 2019 will Hessen einen Landeshaushalt ohne Neuverschuldung vorlegen. Das dazu beschlossene Gesetz lege einen verbindlichen Abbaupfad für die Nettokreditaufnahme fest, so Schäfer.

Demnach werden konjunkturell bedingte Mindereinnahmen wie bisher kreditfinanziert, allerdings müssen Mehreinnahmen aufgrund einer starken Konjunktur nun vollständig zur Rückführung der Nettokreditaufnahme eingesetzt werden. Dieses Verfahren stelle für Hessen eine Neuheit dar. Man folgt damit an den derzeitigen Regelungen für den Bundeshaushalt und den Bestimmungen zur Haushaltsüberwachung auf EU-Ebene.

Laut Schäfer könne ein konjunkturbedingter Verschuldungsanstieg so langfristig vermieden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Coronaviren: Ministerium in Hessen weitet Sicherheitsvorkehrungen aus

Nachdem erste Coronavirus-Fälle in Europa nachgewiesen wurden, hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration seine Sicherheitsvorkehrungen ausgeweitet.
Gefährliche Coronaviren: Ministerium in Hessen weitet Sicherheitsvorkehrungen aus

Gezielt gestohlen? Dieb holt sich fest eingebautes Navi aus einem Audi

Auf einem Parkplatz in der Frankenberger Straße in Bad Wildungen fackelt ein Dieb nicht lange und schlägt die Seitenscheibe ein. Dann stiehlt er das fest eingebaute …
Gezielt gestohlen? Dieb holt sich fest eingebautes Navi aus einem Audi

Vasbeck wird ganz jeck

Am 1. und 2. Februar wird unter dem Motto „Ob Köln oder Mainz, in Vasbeck ist der TSV die Nummer eins“ wieder Karneval in Vasbeck gefeiert.
Vasbeck wird ganz jeck

Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Zum vierten Mal findet am Dienstag, 28. Januar, in der Wandelhalle Bad Wildungen ein „Info-Tag der Ausbildung“ statt.
Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.