Heimische Geschmacksreise am Edersee: Restaurant Fischerhütte lädt ein...

+
Monika Petzak freut sich auf viele Besucher!

Gute Stimmung und leckeres Essen erwartet die Besucher am 11. Oktober beim "Herbstliches Federvieh" bei der Fischerhütte in Rehbach

Rehbach am Edersee. Einfach lecker, einfach gut: Mit einer regionalen und saisonalen Küche überzeugt das Restaurant „Fischerhütte“ bereits seit 1952 und setzt dabei vor allem auf Eines: Abwechslung - und den Mut Neues zu wagen.

Das Crossover in der Küche

Das bereits seit über 60 Jahren bestehende Lokal ist ebenso vielschichtig wie seine Speisekarte. Idyllisch liegt das Restaurant direkt am Edersee und verspricht eine Genussreise in heimischer Atmosphäre. Gekocht wird stets mit frischen und vor allem heimischen Produkten. Die Fischerhütte bietet jedoch nicht nur eine umfassende Auswahl an unterschiedlichen Gerichten; sie begleitet auch Feste und Feiern. Geführt wird das Lokal nun in Eigenregie von Monika Petzak.

Monika Petzak, von allen Moni genannt, führt das Lokal nun in Eigenregie.

Von Herbst und Vieh

Aber nicht nur für seine Menüs ist das Restaurant in der Region bekannt. Sondern auch für seine erlesenen Veranstaltungen. Nach zwei Jahren Pause kehrt nun das Rehbacher Entenfestival zurück: In einem neuen Gewand und einem Fünf-Gänge-Menü rund um das Geflügel. Beim „Herbstliches Federvieh“ wird geschmaust und die gute Stimmung genossen. Denn am Freitag, 11. Oktober, heißt es für alle Genussliebhaber ab 19 Uhr die kulinarische Reise in den Räumlichkeiten der Fischerhütte zu entdecken.

Darunter sind folgende Gerichte:

• Rilette von der Ente mit Feldsalat

• Geflügelkraftbrühe

• Hühnchen Drumstick mit Kartoffel-Chips

• gebratene Entenbrust mit Rotkraut, Kartoffeln und Orangen-Soße

• Schoko-Mousse mit Birne

Eine Reservierung für den herbstlichen Abend ist erforderlich. Pro Person belaufen sich die Kosten bei 49,50 €, inklusive Getränken (darunter sind zum Beispiel Bier, Wasser, Softdrinks und ausgewählte Weine).

Die Veranstaltung wird durch folgende Unternehmen unterstützt: fritz-kola, Paulaner, Waldhoff und Rhön Sprudel

Restaurant Fischerhütte • Strandweg 9 • 34549 Edertal-Rehbach • Tel.: 05623-4177 • E-Mail: info@fischerhuette-edersee.dewww.fischerhuette-edersee.de

Geöffnet hat die Fischerhütte mittwochs von 17 bis 21 Uhr. Am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag kann das Lokal von 12 bis 21 Uhr besucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung zum tödlichen Unfall auf der B253: Motorradfahrer stieß mit LKW-Anhänger zusammen

Nach den ersten Ermittlungen zum Hergang des tödlichen Unfalls steht nun fest. Ein 49-Jähriger Motorradfahrer aus Bad Wildungen verlor offenbar die Kontrolle über …
Folgemeldung zum tödlichen Unfall auf der B253: Motorradfahrer stieß mit LKW-Anhänger zusammen

Nach Wilke Wurstskandal: Insolvenzverwalter hat möglichen Käufer und kann Lohn für die Arbeiter herausholen

Mittels einer so genannten Insolvenzgeld-Vorfinanzierung ist es nach dem Wilke Wurstskandal gelungen, dass die Arbeiter ihr September-Gehalt erhalten werden und es gibt …
Nach Wilke Wurstskandal: Insolvenzverwalter hat möglichen Käufer und kann Lohn für die Arbeiter herausholen

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt auf der B253 bei Bad Wildungen

Wie die Polizei mitteilt ist es auf der B 253 bei Bad Wildungen zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer verstarb an der Unfallstelle.
Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt auf der B253 bei Bad Wildungen

Fotoausstellung der GDT im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee

Im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee in Herzhausen beginnt die neue Sonderausstellung der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT).  
Fotoausstellung der GDT im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.