Das Kulturprogramm 2018/19 bringt viele Highlights nach Korbach

+
Birgit Wiechmann vom Kulturamt (v. l.), Bürgermeister Klaus Friedrich und Bernd Kramer, Voristzender des vhs-Kulturforums präsentieren das Kulturprogramm 2018/19.

Auch nach dem Hessentag präsentiert die Stadt Korbach tolle Veranstaltungen. Kulturell ist hier allerhand geboten - für Groß und Klein.

Korbach - Konzerte, Theater, Kabarett, Vorträge, Lesungen und Bildende Kunst – das Kulturprogramm 2018/19 der Stadt Korbach hat wirklich einiges zu bieten. Bürgermeister Klaus Friedrich, Bernd Kramer, Vorsitzender des vhs-Kulturforums, und die stellvertretende Leiterin des Kulturamtes, Birgit Wiechmann, stellten es vor.

Gemeinsam mit der Korbacher Bezirksgruppe des Waldeckischen Geschichtsvereins bieten Stadt und vhs-Kulturforum mehr als 40 Veranstaltungen an. Erster Programmpunkt ist die Dauerausstellung "Vertraute Landschaft – Paysage intime", die aktuell bereits läuft. Den Abschluss bildet am 30. April 2019 die Wellness-Komödie "Aufguss". Für Bürgermeister Friedrich ist es wichtig, dass den Menschen ein ausgewogenes, qualitativ hochwertiges Programm angeboten wird, welches aber auch für alle Bevölkerungsgruppen erschwinglich bleibt. Das ist nach seiner Ansicht auch diesmal wieder gelungen.

Bernd Kramer hofft, dass das Angebot gut angenommen wird, immerhin gibt es viele interessante Angebote. Bürgermeister Friedrich ergänzt: "Wer da nichts findet, ist selber schuld." Ein Highlight ist sicherlich die "Sweet Soul Music Revue!" am 9. Februar 2019 in der Stadthalle. In dieser zweieinhalb-stündigen Show werden unter anderen Soul-Ikonen wie Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin, Ike & und Tina Turner, Stevie Wonder oder The Temptations gewürdigt. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete die Revue als "Eine explosive Mischung aus Gefühl, Rhythmus und Leidenschaft".

Darüber hinaus darf man sich auf Konzerte des Waldeckischen Kammerorchesters (23. September), des Sinfonischen Blasorchesters Korbach-Lelbach (1. Dezember) oder des Hába Quartetts des HR-Sinfonieorchesters (19. Januar 2019) freuen. Bühneninszenierungen von "Willkommen bei den Hartmanns" (2. Oktober) und "Das Boot" (15. März 2019), Kabarett und Comedy mit Frieda Braun (17. Februar 2019) und Olaf Schubert (18. April 2019) oder die 2. Korbacher Lachnacht (8. März 2019) sind nur einige Programmpunkte. Zahlreiche Vorträge und Lesungen zu verschiedensten Themen gibt es bis Ende März 2019 in der Stadtbücherei, dem Bürgerhaus, der Stadthalle und dem Wolfgang-Bonhage-Museum. Dort gibt es auch spannende Ausstellungen aus dem Bereich der bildenden Künste. Kinder kommen voll auf ihre Kosten bei Theaterstücken wie "Der kleine Vampir feiert Weihnachten" (20. Dezember), "SimsalaGrimm - Die Märchenhelden" (17. Januar) oder "Michel aus Lönneberga" (5. März). 

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen läuft bereits. Karten sind an allen bekannten Verkaufsstellen sowie im Bürgerbüro oder online über korbach.de, kulturforum-korbach.de, reservix.de und adticket.de erhältlich. Wunschplätze sollten möglichst früh reserviert werden. Die Kulturprogramme liegen ab sofort in Korbacher Geschäften, Zeitungsredaktionen, Banken, Tankstellen, Supermärkten und Arztpraxen aus. Das Programm ist auch als PDF-Datei unter korbach.de einsehbar.

Für einige Veranstaltungen sind kostengünstige Abonnements erhältlich. Schüler und Studenten erhalten auf Veranstaltungen der Hansestadt Korbach fünf Euro Ermäßigung. Personen mit Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B oder H erhalten eine Freikarte für eine Begleitperson. Alle Veranstaltungsorte sind barrierefrei. Auskünfte erteilt das Kulturamt. Telefon: 05631-53332.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Volkmarsen: Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen

Der oder die Einbrecher sind am Karsamstag am hellichten Tag in ein Wohnhaus eingestiegen.
Volkmarsen: Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen

Willingen: Einbrecher steigen über Feuerleiter in Wohnung ein

Die Feuerleiter führte zu einer gekippten Balkontür der Dachgeschosswohnung, aus der Bargeld entwendet wurde.
Willingen: Einbrecher steigen über Feuerleiter in Wohnung ein

Auto-Kennzeichen in Bad Wildungen verschwunden

Entwendet wurde das Saisonkennzeichen WA - W 1049.
Auto-Kennzeichen in Bad Wildungen verschwunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.