Ladegerät löste den Brand wahrscheinlich aus

Korbach. Ein Ladegerät ist wahrscheinlich die Ursache für den Wohnhausbrand in der Blumenstraße, vom  Freitag, 24. August. Es  entstand hoher Sac

Korbach. Ein Ladegerät ist wahrscheinlich die Ursache für den Wohnhausbrand in der Blumenstraße, vom  Freitag, 24. August. Es  entstand hoher Sachschaden, der in einer ersten Schätzung mit 200.000 Euro beziffert wurde.

In der Zwischenzeit ist die Brandstelle von den Brandermittlern der Korbacher Kriminalpolizei und einem externen Gutachter untersucht worden. Sie stellten fest, dass der Brand im ersten Obergeschoß im Wohnzimmer ausbrach. Die Spezialisten machten eine Aufladestation als Brandquelle aus und gehen davon aus, der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Korbach: Geänderte Verkehrsführung zum Kiliansmarkt

Die Medebacher Landstraße wird im Bereich zwischen der Einmündung Louis-Peter-Straße / Nelkenstraße und „An der Schaftrift ab Dienstag, 28. Mai, 14 Uhr, für den …
Korbach: Geänderte Verkehrsführung zum Kiliansmarkt

Klimawandel und Schädlinge machen Waldeckischen Waldbeständen zu schaffen

Die Waldeckische Domanialverwaltung will den Belastungen für die Wälder mit natürlichen Maßnahmen entgegentreten.
Klimawandel und Schädlinge machen Waldeckischen Waldbeständen zu schaffen

Zum 442. Mal lockt der Frankenberger Pfingstmarkt

Auch 2019 sei es wieder gelungen, Fahrgeschäfte der Superlative nach Frankenberg zu bekommen.
Zum 442. Mal lockt der Frankenberger Pfingstmarkt

Wegweiser für Senioren: Landkreis bringt neue Broschüre an den Start

Der Seniorenwegweiser bündelt Freizeit- und Sportangebote, Beratungsleistungen, Kulturveranstaltungen, seniorengerechte Wohn- und Lebensangebote sowie …
Wegweiser für Senioren: Landkreis bringt neue Broschüre an den Start

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.