Ladendieb in Bad Wildungen überführt 

Der 73-Jährige hatte Liquid für E-Zigaretten im Wert von 60 Euro gestohlen.

Bad Wildungen. In Bad Wildungen Reinhardshausen wurde in einem Kiosk in der Hauptstraße seit mehreren Tagen Liquid für eine E-Zigarette gestohlen.

Der Inhaber, der eine Überwachungskamera installiert hat, konnte die Taten aufzeichnen und informierte am Dienstag die Polizei. Da die Taten seit Sonntagmorgen immer zur gleichen Zeit am Vormittag geschahen, postierten sich am Mittwochmorgen zwei Polizeibeamte in Zivil in dem Kiosk und erwischten den 73-jährigen Mann aus Hamm, der sich in Reinhardshausen im Urlaub befindet, auf frischer Tat.

Bei seiner Vernehmung gab er die Taten zu. Zum Grund machte er keine Angaben. Dem Inhaber des Kiosks war ein Schaden von 60 Euro entstanden.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilität auf dem Land: Hessen fördert den Bürgerbus 

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat auf dem Hessentag in Korbach den ersten von demnächst 50 Bürgerbussen in Hessen vorgestellt.
Mobilität auf dem Land: Hessen fördert den Bürgerbus 

Auftakt Hessentag 2018 in Korbach: Polizei zieht erste Bilanz

Das Sicherheitskonzept mit voller Präsenz scheint aufzugehen: Nach dem ersten Tag des Hessenfestes in Korbach zieht die Polizei ein positives Fazit. Nur vereinzelt …
Auftakt Hessentag 2018 in Korbach: Polizei zieht erste Bilanz
Video

Hammer Performances von Red Bull Flying Bach beim Hessentag in Korbach

Das Video zeigt Ausschnitte der faszinierenden Performances zu „Red Bull Flying Bach“ im Festzelt des Hessentages Korbach am 25. Mai 2018.
Hammer Performances von Red Bull Flying Bach beim Hessentag in Korbach

Fotostrecke: Red Bull Flying Bach beim Hessentag in Korbach

Bach und Breakdance passen zusammen. Das haben die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps und Opernregisseur Christoph Hagel beim Hessentag in Korbach bewiesen.
Fotostrecke: Red Bull Flying Bach beim Hessentag in Korbach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.