Lagerschuppen brennt aus unbekanntem Grund ab

Waldeck. Die Bewohnerin eines Hauses in der Pfeifenstraße bemerkte am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr einen Brand in ihrem Lagerschuppen und verständi

Waldeck. Die Bewohnerin eines Hauses in der Pfeifenstraße bemerkte am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr einen Brand in ihrem Lagerschuppen und verständigte sofort die Feuerwehr. Die eingesetzten Feuerwehren aus Waldeck, Sachsenhausen und Netze konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Der Lagerschuppen wurde allerdings ein Raub ein Flammen. Glücklicherweise wurde bei dem Feuer niemand verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 bis 15.000 Euro. Die Brandermittler der Korbacher Kriminalpolizei haben den Lagerschuppen heute untersucht, um die Brandursache zu ermitteln. Eine technische Ursache schließen die Ermittler aus. Allerdings fanden sie auch keine Hinweise, die auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen. Aufgrund des starken Zerstörungsgrades, lässt sich die Brandursache wohl nicht mehr ermitteln.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Gemeindeverwaltung Bromskirchen: Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter sind in die Gemeindeverwaltung in der Straße „Unterm Stein“ in Bromskirchen eingebrochen. Dabei hatten es die Einbrecher offenbar auf den …
Einbruch in Gemeindeverwaltung Bromskirchen: Polizei sucht Zeugen

"Kids for Nature": EWF zeichnet tolle Projekte in Waldeck-Frankenberg aus

14 Projekte aus den Bereichen Natur, Umwelt, Klima und Energie wurden mit mehr als 4.000 Euro belohnt. Und die Kids zeigen den Erwachsenen wieder einmal, wie Umdenken …
"Kids for Nature": EWF zeichnet tolle Projekte in Waldeck-Frankenberg aus

Mit Rindfleischzöpfen und Bacon Bombs: Maximilian Grebe ins Nationalteam berufen

Der 21-jährige Fleischermeister gehört zu den Besten seines Fachs.
Mit Rindfleischzöpfen und Bacon Bombs: Maximilian Grebe ins Nationalteam berufen

Hunderttausende Hessen haben ein Suchtproblem: Verhältnis im Landkreis ähnlich

Der DAK-Gesundheitsreport "Sucht4.0" stellt die aktuellen Zahlen dar. Suchtprobleme beeinträchtigen vor allem auch den Arbeitsalltag.
Hunderttausende Hessen haben ein Suchtproblem: Verhältnis im Landkreis ähnlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.