Lagerschuppen brennt aus unbekanntem Grund ab

Waldeck. Die Bewohnerin eines Hauses in der Pfeifenstraße bemerkte am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr einen Brand in ihrem Lagerschuppen und verständi

Waldeck. Die Bewohnerin eines Hauses in der Pfeifenstraße bemerkte am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr einen Brand in ihrem Lagerschuppen und verständigte sofort die Feuerwehr. Die eingesetzten Feuerwehren aus Waldeck, Sachsenhausen und Netze konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Der Lagerschuppen wurde allerdings ein Raub ein Flammen. Glücklicherweise wurde bei dem Feuer niemand verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 bis 15.000 Euro. Die Brandermittler der Korbacher Kriminalpolizei haben den Lagerschuppen heute untersucht, um die Brandursache zu ermitteln. Eine technische Ursache schließen die Ermittler aus. Allerdings fanden sie auch keine Hinweise, die auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen. Aufgrund des starken Zerstörungsgrades, lässt sich die Brandursache wohl nicht mehr ermitteln.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heideblütenfest in Altenlotheim: Buntes Fest am Nationalpark Kellerwald-Edersee
Waldeck-Frankenberg

Heideblütenfest in Altenlotheim: Buntes Fest am Nationalpark Kellerwald-Edersee

Bereits seit Gründung des Nationalparks wird das Fest in und um Altenlotheim gefeiert mit Führungen, Touren, Infoständen, Regionalmarkt, Spielen und allerlei heimischen …
Heideblütenfest in Altenlotheim: Buntes Fest am Nationalpark Kellerwald-Edersee
Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg

Mit einem aktuellen Imagebuch geht der Landkreis Waldeck-Frankenberg neue Wege. Statt nüchternem Behördenwegweiser geht es um persönliche Geschichten, mächtige …
Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet
Waldeck-Frankenberg

Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Im März war zunächst die Rede davon, dass Waldeck-Frankenberg zwei Testzentren für Abstrich-Untersuchungen im Zusammenhang mit Infektionen durch das Coronavirus bekommen …
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet
Wasserabgabe fordert Opfer: Nicht nur Fische sind am Edersee betroffen
Waldeck-Frankenberg

Wasserabgabe fordert Opfer: Nicht nur Fische sind am Edersee betroffen

Tote Zander an der Staumauer sorgten für Aufregung bei der Bevölkerung. Auch am Affolderner See und in der Unteren Eder sorgen Hitze und Wasserpolitik für Probleme.
Wasserabgabe fordert Opfer: Nicht nur Fische sind am Edersee betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.