Landkreis bittet Gruppen um Daten für Selbsthilfewegweiser

Der Kreis plant eine Neuauflage des Selbsthilfewegweisers und bittet daher alle Gruppen, ihre Daten und Angebote zu melden und aktualisieren.

Waldeck-Frankenberg - Wie der Landkreis in einer Pressemitteilung bekannt gab, ist eine Neuauflage des Selbsthilfewegweisers geplant. Damit dieser ein ganzheitliches Bild aller Selbsthilfegruppen in Waldeck-Frankenberg abbildet, bittet die Selbsthilfekontaktstelle alle Gruppen, ihre Daten und Angebote zu melden oder wenn nötig zu aktualisieren.

Der Selbsthilfewegweiser wird bereits zum zweiten Mal als gedruckte Broschüre erscheinen. Gruppen, die in der ersten Auflage noch nicht abgebildet waren, sowie diese, deren Daten sich geändert haben, werden gebeten, sich mit der Selbsthilfekontaktstelle in Verbindung zu setzen. Die Kontaktstelle in der Verwaltung Korbach Am Kniep 50 ist erreichbar unter der E-Mail: shk@landkreis-waldeck-frankenberg.de oder Tel.: 05631/954888 oder Fax: 05631/954490.

„Mit dem Selbsthilfewegweiser möchten wir einen Überblick über alle Selbsthilfeangebote im Landkreis geben“, betont Kristin Schmidt-Momberg von der Selbsthilfekontaktstelle. „In den Gruppen treffen sich Menschen, die unter einem ähnlichen Problem, einer Krankheit oder Behinderung leiden. Sie können sich austauschen und mit vereinten Kräften versuchen, ihren Alltag zu meistern oder ihr Problem zu bewältigen.“

Feste Sprechzeiten der Kontaktstelle finden in den Räumlichkeiten am Kniep 50 in Korbach montags und dienstags von 10 bis 12 Uhr, sowie donnerstags von 14 bis 16.30 Uhr statt. Zudem sind nach telefonischer Vereinbarung auch Beratungen vor Ort möglich. Das Angebot ist kostenlos und die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Rubriklistenbild: © Foto: Landkreis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Busse ersetzen Züge: Brückenbauarbeiten zwischen Wolfhagen und Volkmarsen

Während der hessischen Sommerfreien wird der Streckenabschnitt zwischen Wolfhagen und Volkmarsen aufgrund umfangreicher Brückenbauarbeiten gesperrt, so dass in dieser …
Busse ersetzen Züge: Brückenbauarbeiten zwischen Wolfhagen und Volkmarsen

Einbruch in Twistetal: Täter haben es auf Elektronik abgesehen

Ein Laptop, ein Tablet, eine Spielkonsole und eine Action-Kamera wurden in Twistetal-Bernddorf gestohlen.
Einbruch in Twistetal: Täter haben es auf Elektronik abgesehen

Rallye Baltic Sea Circle: Die Wikingerweihe an Tag eins für das Team aus Frankenberg

Christina und Alex sind bei der Rallye Baltic Sea Circle gestartet und haben bereits Dänemark und Schweden hinter sich gelassen.
Rallye Baltic Sea Circle: Die Wikingerweihe an Tag eins für das Team aus Frankenberg

Heimische Feuerwehren qualifizieren sich für den Landesentscheid Hessen

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Korbach-Goldhausen und Allendorf-Rennertehausen sind so gut, dass sie sich im September in Hungen mit den besten Feuerwehren des Landes …
Heimische Feuerwehren qualifizieren sich für den Landesentscheid Hessen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.