Landkreis Kassel warnt vor Trittbrettfahrern

+

Region. Wie viele andere Gebietskörperschaften auch, veröffentlicht der Landkreis Kassel zusammen mit bundesweit tätigen Verlagen Broschüren zu ei

Region. Wie viele andere Gebietskörperschaften auch, veröffentlicht der Landkreis Kassel zusammen mit bundesweit tätigen Verlagen Broschüren zu einzelnen inhaltlichen Themen. "Aktuell scheint es hier einen Trittbrettfahrer zu geben, der vorgibt, im Auftrag des Landkreises Anzeigen für die Neuauflage der Kreisinfobroschüre einzuwerben", berichtet Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Da eine Neuauflage dieser Broschüre in diesem Jahr nicht geplant ist, sei aktuell hier niemand im Auftrag des Landkreises unterwegs. Kühlborn: "Nach unseren Recherchen handelt es sich um Vertreter eines Unternehmen mit Sitz in der Tschechischen Republik, mit dem wir keinerlei Geschäftsbeziehung unterhalten". Der Kreispressesprecher empfiehlt, auf  die überteuerten Anzeigenangebote nicht einzugehen und sich vor der Unterschrift  unter einen Vertrag beim Landkreis zu informieren, ob es sich wirklich um eine Broschüre des Landkreises handelt.

"Jedes Unternehmen, das für den Landkreis tätig ist, kann ein offizielles Schreiben vorweisen, auf dem meine Kontaktdaten angegeben sind", so Kühlborn weiter. Im Zweifelsfall sei ein Anruf oder eine Mail unter der Telefonnummer 0561/1003-1506 oder der Mailadresse harald-kuehlborn@landkreiskassel.de der beste Weg, um unnötige Geldausgaben zu vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frankenauer Landwirte diskutieren steigende Anforderungen mit Abgeordneten

Neue Auflagen und Gesetzesänderungen erschweren gerade Landwirten im Nebenerwerb die Arbeit. Nun haben einige Landwirte aus Altenlotheim und Umgebung ihre Sorgen an die …
Frankenauer Landwirte diskutieren steigende Anforderungen mit Abgeordneten

Heute ist Weltwassertag: EnergieGesellschaft Frankenberg gibt wichtiges Statement ab

In Deutschland ist sauberes Wasser kein Thema. Hahn auf und Prost. Das sieht jedoch in vielen Ländern dieser Welt noch ganz anders aus. Ein Zustand der sich endlich …
Heute ist Weltwassertag: EnergieGesellschaft Frankenberg gibt wichtiges Statement ab

Betrügerische Anrufe durch falsche Polizeibeamte scheitern bei Senioren

Erneut versuchten Betrüger in Korbach und Vöhl mit der Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamte“ Beute zu machen.
Betrügerische Anrufe durch falsche Polizeibeamte scheitern bei Senioren

Frankenberg: Einbruch scheitert an Alarmanlage

Am Donnerstag ist ein unbekannter Täter bei dem Versuch, in ein Geschäft für Tierbedarf in der Ruhrstraße in Frankenberg einzubrechen, gescheitert.
Frankenberg: Einbruch scheitert an Alarmanlage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.