Der Landkreis schließt auf unbestimmte Zeit seine Gebäude - auch Haus Waldeck auf Norderney

„Die rasante Zunahme der Corona-Infektionen zwingt uns zu drastischen Entscheidungen“: Landrat und Erster Kreisbeigeordneter lassen die Kreishäuser, Außenstellen und Haus Waldeck schließen. Sonderregelungen sind im Bereich der Zulassungsstellen geplant.

Korbach - Es wurden, Stand 16. März 2020, 14 Uhr, in Hessen insgesamt 342 SARS-CoV-2-Fälle bestätigt (Mehr dazu...). Für Deutschland werden zu den Fallzahlen von der Universitätsabteilung Johns Hopkins CSSE am 16. März 2020, 15.28 Uhr, 5.813 infizierte, 13 tote und 46 genesene Menschen gemeldet.

Landrat Dr. Reinhard Kubat und Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese lassen die Kreishäuser und Außenstellen ab Dienstag, 17. März 2020, schließen. „Die rasante Zunahme der Corona-Infektionen zwingt uns zu drastischen Entscheidungen“, erklären beide Dezernenten. „Aber der Schutz der Gesundheit – sowohl Mitarbeiter der Kreisverwaltung wie auch der Besucher – hat absolute Priorität“.

Telefonisch und auf elektronischem Wege bleiben die Fachdienste weiterhin erreichbar. Anliegen sollen auf diesen Wegen erledigt werden. Intern wird die Arbeit so strukturiert, dass möglichst die Hälfte aller Bediensteten bis auf weiteres ihre Arbeit von zu Hause aus leistet. Damit wird das Ansteckungspotenzial weiter reduziert.

Sonderregelungen sind im Bereich der Zulassungsstellen geplant

Nach vorheriger telefonischer Anmeldung können die Zulassungs-Unterlagen in eine geschlossenen Sammelbox eingeworfen werden, die vor der jeweiligen Zulassungsstelle platziert ist. Nach erfolgter Bearbeitung erhält der Antragsteller einen Rückruf und kann die bearbeiteten Unterlagen wieder abholen.

Grundsätzlich wird darum gebeten, während der Dauer der Schließung nicht persönlich zu den Kreishäusern und Verwaltungsaußenstellen zu kommen. Die telefonische Erreichbarkeit ist gewährleistet und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden versuchen, bestmöglich behilflich zu sein. Wie Landrat und Erster Kreisbeigeordneter weiter erläutern, werden alle Maßnahmen auf ihre Effizienz hin überprüft und gegebenenfalls der aktuellen Situation angepasst.

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg schließt auf unbestimmte Zeit die Kreishäuser in Korbach und Frankenberg sowie alle Außenstellen der Kreisverwaltung für den Publikumsverkehr.

Haus Waldeck auf Norderney bis auf weiteres geschlossen

Die norddeutschen Küstenländer haben am Wochenende beschlossen, vom 16. März 2020 an den Zugang zu den Inseln in Nord- und Ostsee für Touristen zu unterbinden, um einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

Gleichzeitig wurden alle noch auf den Inseln weilenden Urlauber aufgefordert, umgehend den Heimweg anzutreten. Vor diesem Hintergrund hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg beschlossen, sein Hotel und Ferien- heim „Haus Waldeck“ auf Norderney bis auf weiteres zu schließen.

Diejenigen Gäste, die in den kommenden Wochen bis Ostern einen Aufenthalt gebucht haben, werden über die Schließung umgehend informiert. Landrat Dr. Reinhard Kubat bat um Verständnis für diese Maßnahme. „Es geht jetzt darum, die weitere Verbreitung des Coronavirus zu bremsen“. Man hoffe aber darauf, dass sich die Lage bald so entwickle, dass Haus Waldeck für Feriengäste wieder geöffnet werden könne. Voraussetzung sei natürlich, dass der Zugang zu den Inseln wieder gestattet werde.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 10.033 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 31. Mai 2020). 476 Menschen sind inzwischen in …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Die aktuelle Statistik der Polizeidirektion gibt Auskunft über die bekannt gewordenen Verkehrsunfälle in Waldeck-Frankenberg. Dabei werden seit 2015 in jedem Jahr rund …
3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Kindergärten in Waldeck-Frankenberg öffnen eingeschränkt: Landkreis gibt Empfehlungen

Kindergärten in Waldeck-Frankenberg öffnen eingeschränkt: Landkreis gibt Empfehlungen

Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Alle Sport- und Mehrzweckhallen, Vereins- und Sportlerheime oder Gemeinschaftshäuser in Waldeck-Frankenberg bleiben noch bis mindestens zu den Sommerferien geschlossen.
Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.