Leere Biotonne fängt in Vöhl plötzlich Feuer

Die Polizei Korbach geht davon aus, dass die grüne Mülltonne vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

Marienhagen.  Am Dienstag, 21. November 2017, gegen 21 Uhr brannte in der Oberstraße in Vöhl-Marienhagen eine grüne Mülltonne.

Wie die Polizei erklärt, stand die leere Mülltonne auf einem gepflasterten Zugangsbereich zu einem Wohnhaus. Der Brand wurde durch eine Anwohnerin festgestellt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus war nicht möglich.

Das Feuer wurde zunächst durch Anwohner gelöscht, die Feuerwehr Marienhagen wurde trotzdem noch verständigt. Mit einer Kübelspritze wurde der Brand vollständig abgelöscht. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. Die Polizei Korbach geht davon aus, dass die Mülltonne vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Hinweise ´nimmt die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-9710, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesundheitszentren im Frankenberger Land werden vom Regierungspräsidium Kassel gefördert

Mit 100.000 Euro fördert das Regierungspräsidium die Gesundheitszentren im Frankenberger Land.
Gesundheitszentren im Frankenberger Land werden vom Regierungspräsidium Kassel gefördert

Dauerhitze 2018 hat die Kreisstraßen angegriffen: Das Ausmaß ist noch unklar

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg geht wegen der vielen heißen Monate in 2018 von höheren Schadenslagen als sonst aus, kann aber nur begrenzt mehr Geld für die …
Dauerhitze 2018 hat die Kreisstraßen angegriffen: Das Ausmaß ist noch unklar

Bewaffnete Räuber tauchen vor Sparkassenfiliale in Diemelstadt auf

Mit schwarzen Sturmhauben maskiert und schwarzer Pistole bewaffnet haben zwei Männer einem Geschäftsmann in Diemelstadt-Rhoden aufgelauert.
Bewaffnete Räuber tauchen vor Sparkassenfiliale in Diemelstadt auf

Mehr Lohn für Dachdecker in Waldeck-Frankenberg

Die 190 Dachdecker im Kreis Waldeck-Frankenberg bekommen ab sofort mehr Geld. Ihre Löhne steigen um insgesamt 5,6 Prozent. Das teilt die „Industriegewerkschaft …
Mehr Lohn für Dachdecker in Waldeck-Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.