Letzte Nachtschicht geleistet

Frankenberg. Ende Dezember sprang Ingo zum letzten Mal aus einem Streifenwagen der Frankenberger Polizeistation. Diensthund Ingo hatte seinen letzten

Frankenberg. Ende Dezember sprang Ingo zum letzten Mal aus einem Streifenwagen der Frankenberger Polizeistation. Diensthund Ingo hatte seinen letzten Nachtdienst hinter sich gebracht. Mit Ablauf des Jahres geht der vierbeinige Kollege in den Ruhestand.Seit 2008 war der gut ausgebildete, achtjährige Schäferhund gemeinsam mit seinem Hundeführer Hermann Greese ein unzertrennliches Gespann. Der Polizeioberkommissar schaut auf viele Einsätze mit dem Kollegen mit der kalten Schnauze zurück. Zum Abschied erhielt Ingo von seiner Dienstgruppe eine Urkunde und einen Präsentkorb, in dem auch für sein "Herrchen" einige "Leckerchen" waren.Mit Diensthund Ingo wird sich auch Polizeioberkommissar Greese verändern. Zwar geht er nicht in den Ruhestand, er legt aber seine Funktion als Diensthundeführer nieder. Der Oberkommissar war seit 1986 Diensthundeführer bei der Polizeistation Frankenberg. In dieser Zeit hatte er vier Schäferhunde an seiner Seite. Alle durften sich im Anschluss an ihre Dienstzeit bei Familie Greese verwöhnen lassen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Hessen. Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen – die Wald-Maikäfer. So jedenfalls aktuell in der Region um Hanau, wo in diesem
Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Der Edersee 2018: Erschreckend schön aus fotografischer Sicht

Wo sich üblicherweise Fische tummeln, fahren jetzt PKW. Es sind nur noch 10 Prozent der möglichen Wassermenge im Edersee.
Der Edersee 2018: Erschreckend schön aus fotografischer Sicht

Neuer Investor für Kurhaus-Hotel in Bad Wildungen: Eyemaxx zieht sich zurück

Kurz vor der richtungsweisenden Entscheidung in Bad Wildungen springt der Investor für Hotel auf dem Kurhausareal ab. Allerdings haben die Projektentwickler schon einen …
Neuer Investor für Kurhaus-Hotel in Bad Wildungen: Eyemaxx zieht sich zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.