Licht & Schatten beim Weltcup

Bildgalerie am Textende!Willingen. Trotz des feuchtkalten Wetters verfolgten rund 6.500 Zuschauer die Auftaktveranstaltung zum Weltcup-Ski

Bildgalerie am Textende!

Willingen. Trotz des feuchtkalten Wetters verfolgten rund 6.500 Zuschauer die Auftaktveranstaltung zum Weltcup-Skispringen an der Mhlenkopfschanze. Die Zuschauer waren zum Teil bereits am frhen Nachmittag ins Strycktal gekommen um zunchst die Trainingssprnge und anschlieend die Qualifikation zu verfolgen. Am Samstag feierten mehr als 16.000 Skisprungfans ausgelassen beim Einzelspringen. Die Fans reisten mit 85 Reisebussen und 1950 PKW an. Die Bundespolizei meldete eine gute Nutzung des PNV-Angebotes und zhlte insgesamt 1.800 Fahrgste. Die Polizei musste in nur einem Fall einen Platzverweis aussprechen. Der uneinsichtige Besucher wurde spter zur Polizeistation Korbach gebracht, weil er dem Platzverweis nicht Folge leisten wollte. Auch die Rettungskrfte verzeichneten einen vergleichsweise ruhigen Einsatz. Sie mussten zu insgesamt 24 Hilfeleistungen bei zumeist kleineren Blessuren ausrcken. Fnf Besucher mussten allerdings ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei wegen Strzen, die anderen wegen gesundheitlicher Probleme. Alkoholbedingte Einstze gab es nicht.Die Feuerwehr rckte am Samstag um 16.55 Uhr zu einem kleinen Brandfall am Festzelt aus. Ein Heizstrahler stand zu dicht an einer Sichtschutzplane, die daraufhin Feuer fing. Es entstand nur geringer Sachschaden. Zu keinem Zeitpunkt bestand eine Gefahr fr die Besucher des Festzeltes.Am Abschlusstag feierten ber 7.250 Fans die Deutsche Skisprungmannschaft, die das Mannschaftsspringen gewinnen konnte.Weniger erfreulich war das Unbekannte das hintere Kennzeichen des Mannschaftsbusses der italienischen Skisprungmannschaft klauten.Einsatzleiter Polizeihauptkommissar Reiner Sauerland zeigte sich dennoch sehr zufrieden darber, dass bei der international hoch angesehenen Wintersportveranstaltung eine tolle, ausgelassene und strungsfreie Stimmung herrschte. Willingen habe wieder einmal bewiesen, dass sie solch groe und bedeutende Wintersportveranstaltungen organisieren knnen. Das war eine Werbung fr die Region und den gesamten Landkreis.

Langfinger in Willinger Ortsteilen unterwegs

In Schwalefeld wurde in eine Pension in der Strae In der Lommerke eingebrochen. Der Tter hebelte ein Fenster auf und stieg in die Rezeption ein. Er entwendete einen Beamer sowie eine vierstellige Summe Bargeld. Der Langfinger suchte noch ein weiteres Hotel an der Landesstrae L3393 in Schwalefeld heim. Er gelangte durch ein unverschlossenes Garagentor in die Kellerrume, die er durchsuchte. Im Erdgeschoss hebelte er eine Kchentr auf und entwendete aus dem angrenzenden Raum einen Flachbildschirm, einen Computer und zwei Verstrker. In Eimelrod suchte der bislang unbekannte Tter eine Gaststtte in der Strae Zur Zweere heim und hebelte ein ebenerdiges Toilettenfenster auf. Durch die Toilette gelangte der Tter in die Rumlichkeiten der Kegelbahn. Nach ersten Erkenntnissen wurde hier nichts entwendet.Ob die Einbrche im Laufe der Nacht zu Sonntag von ein und demselben Tter begangen wurden, kann bislang nicht besttigt werden, ist aber zu vermuten.Der Wert des Diebesgutes betrgt mehrere Tausend Euro. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Coronaviren: Ministerium in Hessen weitet Sicherheitsvorkehrungen aus

Nachdem erste Coronavirus-Fälle in Europa nachgewiesen wurden, hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration seine Sicherheitsvorkehrungen ausgeweitet.
Gefährliche Coronaviren: Ministerium in Hessen weitet Sicherheitsvorkehrungen aus

Gezielt gestohlen? Dieb holt sich fest eingebautes Navi aus einem Audi

Auf einem Parkplatz in der Frankenberger Straße in Bad Wildungen fackelt ein Dieb nicht lange und schlägt die Seitenscheibe ein. Dann stiehlt er das fest eingebaute …
Gezielt gestohlen? Dieb holt sich fest eingebautes Navi aus einem Audi

Vasbeck wird ganz jeck

Am 1. und 2. Februar wird unter dem Motto „Ob Köln oder Mainz, in Vasbeck ist der TSV die Nummer eins“ wieder Karneval in Vasbeck gefeiert.
Vasbeck wird ganz jeck

Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Zum vierten Mal findet am Dienstag, 28. Januar, in der Wandelhalle Bad Wildungen ein „Info-Tag der Ausbildung“ statt.
Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.