Lichtenfelser Rathaus durchwühlt

Goddelsheim. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (28./29.) war ein bislang unbekannter Einbrecher in Lichtenfels-Goddelsheim unterwegs. Im Rathaus

Goddelsheim. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (28./29.) war ein bislang unbekannter Einbrecher in Lichtenfels-Goddelsheim unterwegs. Im Rathaus wurden in der Nacht sämtliche Schränke durchwühlt. Zuvor war der Einbrecher gewaltsam in die Diensträume eingedrungen. Zum Diebesgut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

In derselben Nacht war auch ein grüner Lada Ziel eventuell desselben Täters. Der Wagen mit auswärtigem Kennzeichen war in der Sachsenberger Straße geparkt. Abgesehen hatte es der Dieb auf die Barschaft des Autobesitzers. Das Portmonee lag nämlich offen auf dem Beifahrersitz. Mit dem Bargeld verschwanden auch wichtige persönliche Dokumente.

Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-9710, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwere Rüttelplatte von Baustelle bei Dehringhausen abtransportiert

Am vergangenen Wochenende wurde vom Baustellengelände an der Landesstraße 3083 zwischen Freienhagen und Dehringhausen eine 500 Kilogramm schwere Rüttelplatte der Firma …
Schwere Rüttelplatte von Baustelle bei Dehringhausen abtransportiert

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Farbschmiererei an Sporthalle in Korbach

Der oder die unbekannten Täter sprühten links neben dem Haupteingang den Schriftzug "WEAK1" auf und verursachten dadurch einen Schaden in Höhe von 250 Euro, meldet die …
Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Farbschmiererei an Sporthalle in Korbach

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 12.142 am 3. August 2020 angestiegen. Es sind …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Umweltstraftat in Vöhl: Batterien und Asbestplatten landen im ehemaligen Steinbruch

Im ehemaligen Steinbruch von Vöhl-Schmittlotheim ist umweltgefährdender Abfall abgeladen worden. Der oder die Täter ließen illegal Glas, Altreifen, Elektronik, Batterien …
Umweltstraftat in Vöhl: Batterien und Asbestplatten landen im ehemaligen Steinbruch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.