Liegt eine Stadt aus dem Hochmittelalter im Wald bei Volkmarsen versteckt?

+
Die Kugelsburg ist nicht das einzige Relikt aus vergangenen Zeiten in Volkmarsen.

Der frühere Stadtbauamtsleiter und Heimatforscher Vitus Engel machte schon vor vielen Jahren darauf aufmerksam, dass der Grundriss der Wallanlage im Wittmarwald fast identisch ist mit dem Plan der Volkmarser Altstadt.

Volkmarsen - Für diese verblüffende Ähnlichkeit gab es jedoch bis vor kurzem keine Erklärung, Engel ging davon aus, dass es sich im Wittmarwald um eine frühmittelalterliche Fliehburg des Dorfes Wittmar handeln könnte.

Der Bezirksarchäologe Dr. Klaus Sippel hat nach intensiver Forschungsarbeit eine andere Erklärung: „Es muss sich um die Umwehrung einer Stadt aus dem Hochmittelalter handeln.“ Dr. Sippel geht davon aus, dass nach der Zerstörung der Stadt Landsberg (zwischen Ehringen und Wolfhagen) zunächst versucht wurde im Wittmarwald eine neue Stadt zu gründen.

Dieser Plan wurde aber wohl schon nach kurzer Zeit aufgegeben, gleichzeitig wird in einer Urkunde von 1233 erstmals die Stadt (oppidum) Volkmarsen genannt. Dr. Sippel erläutert seine Forschungsergebnisse bei einer Exkursion „vor Ort“. Der Verein „Rückblende Gegen das Vergessen“ lädt dazu alle Interessierten ein. Am Samstag, 28. April 2018, gibt es zwei Treffpunkte. Der Weg dorthin ist ausgeschildert. Um 14 Uhr an der „Steigerhütte“ am Fuß des „Hohen Steigers“. Von dort wandern die Teilnehmer etwa 25 Minuten bis zum „Weißen Haus“ und der Wallanlage. Der zweite Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am „Weißen Haus“ im Wittmarwald.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrugsversuch bei Bank in Korbach - Polizei fahndet nach unbekannter Täterin

2018 versuchte eine unbekannte Frau in Korbach mit falschen Papieren bei einer Bank Bargeld in fünfstelliger Höhe abzuheben. Die Kriminalpolizei Korbach und die …
Betrugsversuch bei Bank in Korbach - Polizei fahndet nach unbekannter Täterin

Vortrag & Forum: Ausgesummt – Das Insektensterben und seine Folgen

Im Rahmen der Reihe Vortrag & Forum lädt das Nationalparkamt Kellerwald-Edersee am Donnerstag, 21. März, in seinen Vortragssaal in Bad Wildungen ein. PD Dr. Kai Füldner …
Vortrag & Forum: Ausgesummt – Das Insektensterben und seine Folgen

Einbrecher durchwühlen Büros einer Klinik in Reinhardshausen und richten großen Schaden an

Die Täter drangen in die Büroräume einer Klinik im Bad Wildunger Stadtteil ein und durchsuchten dort mehrere Büroschränke.
Einbrecher durchwühlen Büros einer Klinik in Reinhardshausen und richten großen Schaden an

Die Bilder vom Bauernball in Korbach: Ein Abend mit vielen Highlights

500 Gäste haben beim Bauernball in der Korbacher Stadthalle bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
Die Bilder vom Bauernball in Korbach: Ein Abend mit vielen Highlights

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.