700 Liter Diesel illegal abgepumpt

Hundsdorf. Am Sonntagmorgen parkte ein 30-jähriger LKW-Fahrer seine rote Sattelzugmaschine um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz unweit seines Wohnortes an d

Hundsdorf. Am Sonntagmorgen parkte ein 30-jähriger LKW-Fahrer seine rote Sattelzugmaschine um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz unweit seines Wohnortes an der B 253 bei Hundsdorf. Am Nachmittag stellte er dann um 16 Uhr fest, dass in der Zwischenzeit Unbekannte die Tankstutzen beider Tanks aufgehebelt und etwa 700 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt hatten. Die Diebe hinterließen zudem einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-70900, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hallenfeeling für zu Hause: Handballer des TSV Korbach schnüren Aktionspaket

Die Handballer des TSV Korbach unter Federführung von Sandra Voss wollen den Abteilungsmitgliedern, Fans und Sponsoren ihr Handball-Hallenfeeling nach Hause bringen
Hallenfeeling für zu Hause: Handballer des TSV Korbach schnüren Aktionspaket

Elfjähriger holt sackweise Müll aus Naturschutzgebiet bei Frankenberg

Anlässlich des Tages der Erde hatten die Jusos Frankenberg dazu aufgerufen, einzeln herumliegenden Müll einzusammeln und zu entsorgen.
Elfjähriger holt sackweise Müll aus Naturschutzgebiet bei Frankenberg

Größtes Volksfest erst 2022: Arolser Kram- und Viehmarkt abgesagt

Nun ist es offiziell: „Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt findet auch in diesem Jahr nicht statt.
Größtes Volksfest erst 2022: Arolser Kram- und Viehmarkt abgesagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.