LKW-Fahrer rauscht sturzbetrunken mit 40-Tonner auf der B252 durch Twistetal

Die unsichere Fahrweise eines bulgarischen 40-Tonners auf der Bundesstraße B 252 fiel anderen Verkehrsteilnehmern auf. Als die Polizei den 40-Tonner glücklicherweise stoppen kann, bringt der anschließende Alkotest ein erschreckendes Ergebnis.

Twistetal - Verkehrsteilnehmern fiel am Sonntagnachmittag um 14.40 Uhr die unsichere Fahrweise eines bulgarischen 40-Tonners auf der Bundesstraße B 252 von Bad Arolsen in Richtung Korbach auf.

Sie verständigten die Polizei. Auf dem Parkplatz "Mühlhäuser Hammer" konnten Beamte der Korbacher Polizeistation den LKW kontrollieren. Schon beim Öffnen der Fahrertür bemerkten die Beamten, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Der Alkotest brachte dann ein erschreckendes Ergebnis. Der Brummifahrer lag mit Wert von etwa 2,5 Promille deutlich über dem Wert der absoluten Fahruntüchtigkeit. Nach der Blutentnahme musste er bis zum Montagmorgen zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle der Korbacher Polizei.

Der Führerschein wurde sichergestellt. Da der LKW-Fahrer keinen Wohnsitz in Deutschland hat, ordnete die Staatanwaltschaft in Kassel eine Sicherheitsleistung im vierstelligen Bereich an, die von der Spedition bezahlt wurde.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.