LKW-Unfall auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesenfeld

+
Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesenfeld hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren.

Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn ist bei Wiesenfeld ist ein LKW umgekippt. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Burgwald - Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesenfeld hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. Er stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.

Kurz vor Wiesenfeld, im Bereich einer Gefällstrecke, geriet der Fahrer eines Gliederzuges ins Rutschen. Alle Bemühungen den Gliederzug auf der Straße zu halten, scheiterten. Quer zur Fahrbahn rutschend stieß der LKW zunächst mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Kurz darauf kippe die Zugmaschine samt Container auf die Seite und blockierte bis zum Morgen die Kreisstraße. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

Fotos vom LKW-Unfall auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesenfeld

Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesental hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren.
Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesental hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. © Foto: Mark Pudenz
Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesental hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren.
Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesental hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. © Foto: Mark Pudenz
Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesental hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren.
Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn auf der Kreisstraße zwischen Burgwald und Wiesental hat gestern Abend, 30. November 2020, ein LKW Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. © Foto: Mark Pudenz

Den Gesamtschaden beziffert die Polizei Frankenberg auf 35.000 Euro. Beladen war der LKW mit Paketen. Die K117 war für mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt. Zwei hinter dem Unfall stehende LKW Fahrer mussten Stunden bis zur Bergung ausharren. Für sie gab es keine Wendemöglichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kurhaus wird zur Gefahr: Diebe trennen Kabel der Stromversorgung für Bad Wildungen ab

Wieder gerät das verfallende Kurhaus in Bad Wildungen in die Schlagzeilen. Diesmal haben Metalldiebe sogar Gesundheitsgefahren für Patienten einer benachbarten Klinik in …
Kurhaus wird zur Gefahr: Diebe trennen Kabel der Stromversorgung für Bad Wildungen ab

Reisebericht: Tallinn - malerisch an den fünf Buchten gelegen

Waldeck-Frankenberg/Litauen. 45 Frauen aus dem Landkreis haben interessante Eindrücke vom Leben am Finnischen Meerbusen gewonnen.
Reisebericht: Tallinn - malerisch an den fünf Buchten gelegen

Einbrecher nehmen Kindergarten in Waldeck auseinander: 3.500 Euro Schaden

Einbrecher haben einen Kindergarten in Waldeck-Freienhagen auseinandergenommen und mindestens 3.500 Euro Schaden angerichtet.
Einbrecher nehmen Kindergarten in Waldeck auseinander: 3.500 Euro Schaden

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.