Logistikhalle besichtigt

Volkmarsen. Bei seinem Amtsantritt im vergangenen Jahr hatte der neue Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Waldeck-Frankenberg, Dr. Christoph Weltecke (Ko

Volkmarsen. Bei seinem Amtsantritt im vergangenen Jahr hatte der neue Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Waldeck-Frankenberg, Dr. Christoph Weltecke (Korbach), angeregt, die Sitzungen des Gremiums zu dezentralisieren und jeweils mit der Besichtigung interessanter Projekte und Initiativen vor Ort zu verbinden. Die jüngste Sitzung fand in Volkmarsen statt. Vorgeschaltet war eine Besichtigung der neuen Logistikhalle. "Wir Sozialdemokraten sind überzeugt davon, dass dieses Projekt der Auftakt zu einer großartigen Entwicklung in Nordwaldeck sein kann", betonte Weltecke.Als erfreulich bewertete es der Unterbezirksvorstand, dass bei der Standortentscheidung für Volkmarsen auch der vorhandene Bahnanschluss ein wichtiges Kriterium gewesen ist. "Angesichts dessen sollten sich alle Kritiker überlegen, ob sie sich vorschnell gegen Reaktivierungspläne von Bahnstrecken im Landkreis aussprechen wollen", so Weltecke. "Volkmarsen zeigt, dass ein Bahnanschluss ein knallharter Standortfaktor sein kann und ich bin sicher, dass die Bedeutung von Bahnanbindungen in Zukunft eher noch zunehmen wird".Weltecke bekräftigte, dass sich auch der Unterbezirksvorstand mit Nachdruck für den schnellen Bau der geplanten Umgehungsstraße einsetzen wird, die zur Entlastung der Innenstadt dienen soll. "Wir werden uns für die Einhaltung des Versprechens einsetzen", betonte Weltecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

Flammen statt knisternder Erotik: So sieht es im verlassenen Nachtclub heute aus

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik. Doch anstatt heiß wurde es dort zuletzt nur brenzlig.
Flammen statt knisternder Erotik: So sieht es im verlassenen Nachtclub heute aus

Neue Voraussetzungen für private und gewerbliche Restabfälle nach dem Brand in Flechtdorf

Nach dem vernichtenden Brand an der Mülldeponie in Flechtdorf müssen Abfälle nun zu verschiedenen Behandlungsanlagen transportiert werden.
Neue Voraussetzungen für private und gewerbliche Restabfälle nach dem Brand in Flechtdorf

Europa feiert in Frankenberg: Größtes Folklorefest mit opulenter Gala eröffnet

Es wurde opulent bei der großen Eröffnungsgala in der eigens errichteten Arena auf der Wehrweide, wo die Europeade samt den rund 2.500 Mitwirkenden einen Abend des …
Europa feiert in Frankenberg: Größtes Folklorefest mit opulenter Gala eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.