Mängel und Anzeige

Korbach. Khltransporte und Tiertransporte hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion unter der Fhrung von Polizeihauptkom

Korbach. Khltransporte und Tiertransporte hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion unter der Fhrung von Polizeihauptkommissar Ottmar Mller am 26. August kontrolliert. Untersttzt durch Petra Neuser von der Lebensmittelsicherheit beim Regierungsprsidium in Darmstadt lag das Augenmerk auf der Einhaltung der besonderen Vorschriften beim Transport von Lebensmitteln und Tieren. Hygienevorschriften und die Einhaltung der richtigen Temperaturen, Kennzeichnung der Waren und mitzufhrende Bescheinigungen wurden berprft. Insgesamt wurden 10 LKW kontrolliert, von denen 3 bemngelt wurden. Gravierende Mngel konnten aber nicht festgestellt werden. Die Fahrer durften nach eindringlicher Belehrung weiterfahren. Der Fahrer eines Schwertransportes kam nicht so gut weg. Wegen mangelnder Ladungssicherheit wurde sein LKW vorlufig stillgelegt. Er musste seine Ladung zustzlich sichern und durfte spter nur unter Polizeibegleitung weiterfahren. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wer diesen Geldumschlag findet bekommt 250 Euro

Ein Senior steckte einen größeren Geldbetrag in einen Umschlag nachdem er es von seinem Konto abgehoben hatten. Doch dann verschwindet der Umschlag. Nun ist …
Wer diesen Geldumschlag findet bekommt 250 Euro

Die Orkebrücke in Lichtenfels-Münden wird bis Oktober gesperrt

Die Orkebrücke in Lichtenfels-Münden muss umfassend erneuert werden. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert in die Baumaßnahme 430.000 Euro. Bis 9. Oktober ist die …
Die Orkebrücke in Lichtenfels-Münden wird bis Oktober gesperrt

Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Sie ist das neue Gesicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Carolin Dobersch. Die 27-Jährige folgt auf Dr. Peter Sacher
Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Polizei stellt bei Kontrolle Diebesgut aus abgebranntem Kurhaus sicher

Polizisten aus Bad Wildungen kontrollierten ein Auto und staunten nicht schlecht: Die insgesamt sechs Autoinsassen waren offensichtlich zuvor in das abgebrannte …
Polizei stellt bei Kontrolle Diebesgut aus abgebranntem Kurhaus sicher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.