Mann (22) aus Korbach verletzt drei Polizisten bei Festnahme

Als Polizeibeamte in zivil in der Grabenstraße einen 22-jährigen jungen Mann aus Korbach kontrollieren wollen, kommt es zum Kampf.

Korbach - Als Polizeibeamte in zivil am Donnerstag, 5. April 2018, um 20.30 Uhr in der Grabenstraße einen 22-jährigen jungen Mann aus Korbach kontrollieren wollen, kommt es zum Kampf.

Wie die Polizei berichtet, hat sich der deutlich alkoholisierte Mann sofort in drohender Haltung auf die Beamten zu bewegt und beleidigte sie ausfällig. Die Anordnungen der Beamten habe er ignoriert. Ausweisen konnte er sich nicht. Als die Polizisten ihn festnehmen wollen, rastet der Betrunkene aus.

„Nur mit vereinten Kräften gelang es, den erheblichen Widerstand des Mannes zu brechen, ihn unter Kontrolle zu bringen und zu fesseln“, so die Polizei. Doch selbst auf der Dienststelle beruhigte sich der Mann nicht und randalierte weiter. Auf dem Weg in die Zelle wehrte sich der Mann derart, dass Dienstbekleidung zerrissen wurde und Inventar zu Bruch ging.

Die ganze Gegenwehr nutzte dem Mann aber nichts. An Händen und Füßen gefesselt, musste er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Kassel eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Da sich der Mann auch weiterhin nicht beruhigte, wurde er nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen.

Laut Polizei kann diese Kontrolle den Mann jetzt teuer zu stehen kommen. Er muss sich nun wegen verschiedener Straftaten wie Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung und vor allem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. „Am schwersten wiegt aber, dass sich bei der Festnahme des Mannes drei Polizeibeamte verletzten“, teilt die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Busse ersetzen Züge: Brückenbauarbeiten zwischen Wolfhagen und Volkmarsen

Während der hessischen Sommerfreien wird der Streckenabschnitt zwischen Wolfhagen und Volkmarsen aufgrund umfangreicher Brückenbauarbeiten gesperrt, so dass in dieser …
Busse ersetzen Züge: Brückenbauarbeiten zwischen Wolfhagen und Volkmarsen

Einbruch in Twistetal: Täter haben es auf Elektronik abgesehen

Ein Laptop, ein Tablet, eine Spielkonsole und eine Action-Kamera wurden in Twistetal-Bernddorf gestohlen.
Einbruch in Twistetal: Täter haben es auf Elektronik abgesehen

Rallye Baltic Sea Circle: Die Wikingerweihe an Tag eins für das Team aus Frankenberg

Christina und Alex sind bei der Rallye Baltic Sea Circle gestartet und haben bereits Dänemark und Schweden hinter sich gelassen.
Rallye Baltic Sea Circle: Die Wikingerweihe an Tag eins für das Team aus Frankenberg

Heimische Feuerwehren qualifizieren sich für den Landesentscheid Hessen

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Korbach-Goldhausen und Allendorf-Rennertehausen sind so gut, dass sie sich im September in Hungen mit den besten Feuerwehren des Landes …
Heimische Feuerwehren qualifizieren sich für den Landesentscheid Hessen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.