Ein Mann lässt am Diemelsee vor Kindern die Hose runter

Ein Exhibitionist hat sich am Pfingstmontag gegen 16.20 Uhr bei Diemelsee-Heringhausen vor zwei sieben Jahre alten Mädchen enblößt.

Diemelsee -  Die beiden Mädchen fuhren auf ihren Inlinern auf dem Parkplatz eines Campingplatzes am Seehof, als sich ein unbekannter Radfahrer näherte, die beiden Mädchen ansprach und sich vor ihnen entblößte.

Der Mann sprach deutsch und war mit einem dunklen Fahrrad mit schmalen Reifen unterwegs. Er hatte sehr kurze Haare, fast eine Glatze. Er soll zwischen 50 und 60 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer kurzen Jeanshose. Die Kinder rannten sofort weg und die Mutter verständigte die Polizei.

Zwischenzeitlich ist der Unbekannte mit seinem Rad vermutlich in Richtung Bontkirchen verschwunden. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Hatzfeld-Holzhausen: Sammeltaxi ersetzt Buslinie 540

Das Sammeltaxi ersetzt die Buslinie 540 im Bereich von Hatzfeld-Holzhausen in der Zeit vom 23. bis 26. April 2019.
Hatzfeld-Holzhausen: Sammeltaxi ersetzt Buslinie 540

Vorstand des Bathildisheims spricht künftig ein Wörtchen mit bei der Ausgestaltung des Bundesteilhabegesetzes

Der Fachliche Vorstand des Bathildisheim e.V. Dr. Christian Geyer ist in den Vorstand des Bundesverbandes evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) gewählt worden.
Vorstand des Bathildisheims spricht künftig ein Wörtchen mit bei der Ausgestaltung des Bundesteilhabegesetzes

Scheinwerfer an BMW 116i in Frankenberg eingeschlagen

In der Nacht zu Dienstag 16. April 2019 ist in Frankenberg an einem schwarzen BMW 116i der linke Scheinwerfer mutwillig eingeschlagen worden.
Scheinwerfer an BMW 116i in Frankenberg eingeschlagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.