Mehr als Ahle Wurscht - Spezialitäten der Fleischer ausgezeichnet

Das Foto zeigt die Innungsobermeister mit den Pokalen, stellvertretend für alle Betriebe, die an der Spezialitäten-Meisterschaft teilgenommen haben. v.l.n.r.: Dirk Nutschan, Fritz Kästel, Iris Nutschan, Heinz Müller, Rudolf Döring, Markus Dreßler und Hans-Georg Schneider.
+
Das Foto zeigt die Innungsobermeister mit den Pokalen, stellvertretend für alle Betriebe, die an der Spezialitäten-Meisterschaft teilgenommen haben. v.l.n.r.: Dirk Nutschan, Fritz Kästel, Iris Nutschan, Heinz Müller, Rudolf Döring, Markus Dreßler und Hans-Georg Schneider.

Die Fleischereifachbetriebe konnten anlässlich der 1. Spezialitäten-Meisterschaft ihre Fleisch- und Wurstwaren testen lassen. Das Besondere war, das jeder Betrieb „sein“ Lieblingsprodukt ins Rennen schicken konnte.

Region -Es war ein tolles Bild, welches sich den Fach- und Laienprüfern am 20. Februar bot. Alle Fleischereifachbetriebe konnten anlässlich der 1. Spezialitäten-Meisterschaft ihre Fleisch- und Wurstwaren testen lassen. Das Besondere war, das jeder Betrieb „sein“ Lieblingsprodukt ins Rennen schicken konnte. Dieses wurde bei erfolgreicher Prüfung mit einem extra Pokal ausgezeichnet.

Getestet wurde in den Kategorien Rohwurst, Kochwurst, Brühwurst und Verschiedenes. Von 48 Fleischereifachbetrieben aus den sechs nordhessischen Innungen wurden mehr als 240 Proben eingereicht. Das Gesamtergebnis mit über 190 Gold- und 50 Silberurkunden ist die Bestätigung, dass die nordhessischen Fleischereifachbetriebe nicht nur richtig gute Ahle Wurscht machen können, sondern auch vielfältige Spezialitäten produzieren. Denn jeder Fleischermeister hat für „seine“ Spitzenprodukte ein geschicktes Händchen. Die Auswahl reichte von Schinkenwurst, Leber- und Blutwurst, über geräuchertes Lendchen und Weckewerk bis hin zu Maultaschen.

Leider musste die Übergabe der Pokale und Urkunden aufgrund der Coronapandemie komplett abgesagt werden. Die Verteilung der Pokale und Urkunden erfolgte nun über die Innungsgeschäftsstellen bzw. die Innungsobermeister der sechs nordhessischen Fleischer-Innungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Gewinnnummern des Frankenberger Adventskalenders des Lions Clubs 2020

194 Gewinne mit einem Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro werden in der achten Auflage des Adventskalenders des Frankenberger Lions Clubs verlost.
Die Gewinnnummern des Frankenberger Adventskalenders des Lions Clubs 2020

Einbrüche in Edertal reißen nicht ab: Jetzt sind Wohnhäuser in Wellen aufgebrochen worden

Seit Mitte November berichtet die Polizei immer wieder von Einbrüchen in Edertal. Nach Taten in den Ortsteilen Mehlen und Giflitz sind nun Wohnhäuser in Wellen …
Einbrüche in Edertal reißen nicht ab: Jetzt sind Wohnhäuser in Wellen aufgebrochen worden

Vorgegaukelter Wasserrohrbruch kostet Seniorin die Geldbörse

Dreiste Trickdiebe haben am Montagnachmittag eine ältere Frau in Bad Arolsen bestohlen. Die Polizei Bad Arolsen sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben …
Vorgegaukelter Wasserrohrbruch kostet Seniorin die Geldbörse

Fachdienst Landwirtschaft erhält einen kompetenten Leiter

Der Fachdienst Landwirtschaft hat einen neuen Leiter. Seit 1. Januar hat Karlfried Kuckuck die Funktion inne und folgt damit auf Axel Friese.
Fachdienst Landwirtschaft erhält einen kompetenten Leiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.